Schürze für kleine Backelfen oder Künstler nähen

Hallo ihr Lieben,

wer meinen Blog schon eine Weile verfolgt, dem wird diese niedliche Schürze sicherlich bekannt vorkommen, denn es ist schon die 2. dieser Art, welche ich nähe ;)

Alle Jahre wieder:

„In der Weihnachtsbäckerei 
Gibt es manche Leckerei 
Zwischen Mehl und Milch 
Macht so mancher Knilch 
Eine riesengroße Kleckerei […]“

R. Zuckowski

Und ja alle Jahre wieder gibt es auch bei uns eine große „Kleckerei“ in der weihnachtlichen Backstube oder bei sonstigen künstlerischen Aktivitäten. Um diese aber nicht zur „Sauerei“ ausarten zu lassen, musste die nächste Größe an Schürze her.

Leider gibt es im Handel meist nur Schürzen für ältere Kinder bzw. ohne Ärmel zu kaufen, welche den kleinen Knirpsen oft noch viel zu groß sind, dabei sind aber meist die Kleinsten die fleißigsten Backgehilfen und auch die mit dem größten Zerstörungspotenzial ;)

Ihr findet die wundervolle und kostenlose Anleitung für eine Backschürze bei c.pauli.

VERWENDET:

  • Stoff: Steppstoff und eine Applikation aus Popeline als Tasche
  • Garn: Passendes Synthetikgarn
  • Nadel: Standardnadel
  • Elastisches Schrägband in Blau und Grau
  • Reste von dünnem Gummiband
  • Nähmaschine und Overlockmaschine

 

Herstellung:

Die Schürze wird wie ein Pulli genäht. Vorne befindet sich eine aufgenähte Tasche in die allerhand Backutensilien passen. In die Ärmelsäume werden Gummibändern eingenäht und das Vorder- und Rückenteil mit Schrägband versäubert. Ich habe mich hierbei gegen die Variante mit den Bindebändern entschieden.

Im Nacken befindet sich ein Schlitz der wie der Halsausschnitt auch mit Schrägband eingefasst wird und diese dann verlängert werden, um eine Schleife binden zu können.

Im Nu ist die schöne Kinderschürze fertig und kann zum ersten Probebacken gehen ;)

Beide gut beschürzte Mädels am Werk

Wer noch Anregungen für gute Plätzchenrezepte sucht. Wir haben demletzt diese super leckeren „Keksteigrollen“ ausprobiert ;)

Backlink

http://www.lunaju.de/

http://www.naehfrosch.de/

https://gruenernaehen.wordpress.com/

https://starkysstuecke.blogspot.com/


Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde!

Advertisements

2 Gedanken zu “Schürze für kleine Backelfen oder Künstler nähen

Kommentar verfassen: Bitte beachte die Datenschutzerklärung https://wp.me/P5Aoz7-19b. Wenn du deinen Kommentar löschen lassen möchtest, schreibe mir unter der dort hinterlegten E-Mail eine kurze Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.