Cord meets Curry: Mein Lieblingsoutfit für den Herbst/Winter

Werbung, unbeauftragt Klingt wie ein leckeres Gericht „Cord meets Curry“, ist aber nur Couture. ;) Der goldene Herbst kehrt uns gänzlich den Rücken, Winterwonderland naht und nichtsdestotrotz bleiben die erdigen Naturtöne, insbesondere die absolute Trendfarbe dieses Herbstes „Gelb“ (wird im englischsprachigem Raum gern als Curry bezeichnet, auch wenn darunter ganz viele Farbtöne fallen von Senf … Mehr Cord meets Curry: Mein Lieblingsoutfit für den Herbst/Winter

Schürze für kleine Backelfen oder Künstler nähen

Hallo ihr Lieben, wer meinen Blog schon eine Weile verfolgt, dem wird diese niedliche Schürze sicherlich bekannt vorkommen, denn es ist schon die 2. dieser Art, welche ich nähe ;) Alle Jahre wieder: „In der Weihnachtsbäckerei  Gibt es manche Leckerei  Zwischen Mehl und Milch  Macht so mancher Knilch  Eine riesengroße Kleckerei […]“ R. Zuckowski Und ja alle … Mehr Schürze für kleine Backelfen oder Künstler nähen

Luftig, lässiges Shirt in Fledermausoptik nähen

Ich habe lange Zeit nicht wirklich etwas mit dem Begriff „Modal“ anfangen können, nur lief er mir immer mal wieder über den Weg. Kurz gesagt, ist es eine Art Jersey aber viel, viel, viel weicher und anschmiegsamer, ähnelt also mehr einer Viskose. Er fällt toll fließend und ist ideal für alle weichfallende Schnitte wie dieses … Mehr Luftig, lässiges Shirt in Fledermausoptik nähen

Meine Schnittmusterentdeckung des Jahres: Pattydoo Marie

Werbung, unbeauftragt Hallo ihr Lieben, ich habe hier noch ein super wandelbares Kleid, welches ich euch unbedingt noch zeigen wollte, bevor das Wetter umschlägt ;) Es passt sowohl in den Sommer, wie auch in den Herbst und kann leger im Freizeit-, als auch im Businesslook daherkommen. Ich würde mal behaupten, es ist mittlerweile eines der … Mehr Meine Schnittmusterentdeckung des Jahres: Pattydoo Marie

Retro „Rock“abilly – Schwungvoll, lässig, weiblich, elegant

Werbung, unbeauftragt. Ich habe hier mal wieder ein 50s Outfit für euch, denn die „Retro-/Vintage-Welle“ lässt mich einfach nicht los… Diese Rock-Blusen-Kombi könnte auch der Rockabilly-Ära entsprungen sein, denn sie trägt sich lässig, betont die weiblichen Vorzüge, ist dennoch elegant und schreit förmlich danach eine schwungvolle Rock’n’Roll Sohle aufs Parkett zu legen ;) Warum Retro/Vintage? … Mehr Retro „Rock“abilly – Schwungvoll, lässig, weiblich, elegant

MyVintageCover – 50s Schlupfbluse – „Der Neue Schnitt“ 6/1953

Werbung, unbeauftragt Hallo ihr Lieben, wie ihr wisst liebe ich ja die Mode der 1950er, bislang habe ich aber immer nur neue an das Jahrzehnt angelehnte Schnitte genäht, aber nie originale „alte“ Schnitte nachgearbeitet. Bei PeterSilie&Co wurde ich dann durch ihr tolles Modell auf die Instagramaktion aufmerksam #MyVintageCover Bei dieser Aktion dürfen alle vintagemodeverliebten Nähmädels(-jungs?) ihre … Mehr MyVintageCover – 50s Schlupfbluse – „Der Neue Schnitt“ 6/1953

Ich will auch ein Milchmonster: Raglankleid „Toni“ nähen

Die Toni huscht schon seit einiger Zeit durch viele Nähblogs und sehr viele Mädels schwärmen unglaublich von dem Schnitt und das nicht grundlos, wie ich finde… Ich bin ja eigentlich immer ein skeptischer Mensch und bilde mir immer gern selbst ein Urteil, aber ich muss sagen, mich hat dieses kurze freche Kleid auch absolut in … Mehr Ich will auch ein Milchmonster: Raglankleid „Toni“ nähen