Zeitlose Schönheit: Mit dem Dreieckstuch „Lost in Time“ in eine andere Ära abtauchen

Werbung, unbeauftragt Nachdem ich mit dem „Secret Path“ schon vor 3 Jahren auf geheimen Pfaden unterwegs war, bin ich mit diesem Tuch wirklich „Lost in Time“ gegangen, denn das Muster der Schwedin Johanna Lindahl von Mijo Crochet ist einfach zeitlich schön. Alle ihre traumhaften Muster stammen fast wie aus einer anderen Zeit und man kann … Mehr Zeitlose Schönheit: Mit dem Dreieckstuch „Lost in Time“ in eine andere Ära abtauchen

Der nächste Tuchsuchtsanfall: Virustuch „Meeresrauschen“ häkeln

Werbung, unbeauftragt Der Name „Virustuch“ ist in der heutigen Zeit vielleicht etwas anderweitig interpretierbar, aber das Tuchmuster gibt es wirklich schon sehr lange und ich habe es auch schon einige Male gehäkelt, da es damals schnell viral ging und richtiggehend süchtigmachend ist, deshalb wohl auch der Name ;) Das Virustuch ist für Farbverläufe und deren … Mehr Der nächste Tuchsuchtsanfall: Virustuch „Meeresrauschen“ häkeln

Tuchsuchtsanfall: Schultertuch „Spring Rainbow“ häkeln

Werbung, unbeauftragt Fragt mich nicht weshalb, aber aus irgendeinem Grund liebe ich es abgöttisch im Sommer Tücher zu häkeln. Vielleicht weil es kurzweilig ist und einfach mega Spaß macht mit leichten und bunten Sommergarnen zu arbeiten. Da mich jährlich also immer das Tuchhäkelmurmeltier grüßt und mich der Tuchsuchtsanfall überkommt, sind zwischenzeitlich schon so viele Tücher … Mehr Tuchsuchtsanfall: Schultertuch „Spring Rainbow“ häkeln

Buchrezension: Mosaik-Musterstricken – Tücher, Schals, Stulpen & Co.

Werbung, da Markennennung.  *Dieses Buch wurde mir vom frechverlag kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle anderen verwendeten Materialien wurden von mir selbst gekauft. Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle Gegenleistung dafür erhalten. Hallo ihr Lieben, eine ganz besondere Faszination übt das Mosaikstricken derzeit auf mich aus. Viele … Mehr Buchrezension: Mosaik-Musterstricken – Tücher, Schals, Stulpen & Co.

Gehäkeltes Schultertuch „Fruity ‚o‘ Tutty“: So lecker wie ein Fruchtsorbet und so schön wie ein Sonnenuntergang

Werbung, unbeauftragt Es ist Zeit für abendliche Gartengrillpartys und laue Sommerabende am Meer. Was passt da besser um die Schultern als ein großes luftiges Dreieckstuch. Die perfekte Ergänzung zu Sommerkleid oder Rock… Mir hat es ganz besonders das Häkelmuster des kostenlosen Schultertuchs von Schachenmayr angetan, romantisch verträumt und doch sehr geometrisch angeordnete Blümchen. Dazu harmonierte … Mehr Gehäkeltes Schultertuch „Fruity ‚o‘ Tutty“: So lecker wie ein Fruchtsorbet und so schön wie ein Sonnenuntergang

Jenäht: Bloggeburtstagswichteln – Das erwartet euch…

Werbung, unbeauftragt … und zwar habe ich mir Folgendes als Wichtelgeschenk überlegt, nachdem die wunderbare Jenny die Wahl der Waf… äh Handarbeitsutensilien jedem nach Wollen, Können und Gutdünken freigestellt hat ;) Austoben macht ja bekanntlich immer am meisten Spaß. Einzige Vorgabe war, das Resultat sollte einem selbst gefallen, das erhöht wohl die Chance, dass es … Mehr Jenäht: Bloggeburtstagswichteln – Das erwartet euch…

Geschenk zum Blog-Geburtstag: Kostenlose Strickanleitung „Drachenschwanz Belatrix“ – Drachenzähmen leicht gemacht

Eigenwerbung,Strickmuster! Der Wahnsinn „Selbst-die-Frau“ feiert nun schon ihren 4. Geburtstag. Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist :) Wir drehen den Spieß dieses Mal um und deshalb gibt es von mir ein Überraschungsgeschenk für euch, einfach um DANKE zu sagen fürs Mitlesen, Kommentieren und Teilhaben… Schon gespannt??? Möchtet ihr einen Begleiter der euch wärmt, beschützt … Mehr Geschenk zum Blog-Geburtstag: Kostenlose Strickanleitung „Drachenschwanz Belatrix“ – Drachenzähmen leicht gemacht

WiWaWendetuch: Herbstzeitlose bei Alpenglühen

Werbung, unbeauftragt Mein letztes Häkelprojekt liegt leider schon eine ganze Weile zurück und auch dieses Mal hat mich wieder ein Tuch angefixt, eins das ich bereits schon mal gehäkelt habe, nämlich das sogenannte „WiWaWendetuch“. Das wundervolle dreidimensionale Blumenmuster, welches von beiden Seiten getragen absolut umwerfend aussieht, macht sich immer besonders schön auf einem Farbverlaufsgarn. Aus … Mehr WiWaWendetuch: Herbstzeitlose bei Alpenglühen

Winterblues ade: Bacardi Feeling trifft Maledivian Island

Wer diesen Monat aus dem Fenster schaut sieht zwar die „50 Shades of Grey“ in Reinform, träumt aber vermutlich heimlich eher von Blautönen in allen Variationen. Mir geht es ganz genauso. Schluß mit diesem langweiligen und verstimmenden Grau in Grau. Der Winter braucht Farbe und zwar am besten bunte oder tropische, helle und freundliche Töne. … Mehr Winterblues ade: Bacardi Feeling trifft Maledivian Island

Tunika mit Lilienmuster häkeln: „Mystic Fairytale“

Werbung, unbeauftragt. Ein lang ersehntes Projekt ist endlich fertig geworden. Die zauberhafte „Lilientunika“ names „tunica-crini“ bzw. „tunica lilies“ an der ich schon seit Monaten häkle. Ich sah die Tunika das erste Mal auf Pinterest und habe mich unsterblich in dieses blumige, zarte, märchenhafte Muster verliebt. Mit einem entsprechendem Farbverlaufsgarn wird daraus ein mystic fairytale :) … Mehr Tunika mit Lilienmuster häkeln: „Mystic Fairytale“

Café del Mar trifft Crocodile Dundee: Häkelschal mit Schuppenmuster

Oh, wie ich dieses Schuppenstich- oder auch Krokodilstichhäkelmuster liebe. Es wirft einen so tollen 3D Struktureffekt, gibt den Häkelstücken Form und Stabilität, diese bleiben dennoch weich und flexibel. Dazu noch ein tolles Farbverlaufsgarn – ich habe mich auch dieses Mal wieder für ein Whirl (also ein gezwirntes, statt gefachtes Garn) entschieden –  und schon kann … Mehr Café del Mar trifft Crocodile Dundee: Häkelschal mit Schuppenmuster

Dem Sommer hinterher: Lacetuch „Orange Seabreeze“

Der Farbverlauf dieses Tuchs erinnert mich irgendwie an einen karibischen Cocktail mit Orangen, der in einer lauen Sommernacht an der Meeresküste getrunken wird, deshalb auch der Name „Orange Seabreeze“. Das Muster habe ich bei Pinterest entdeckt, leider ohne Namen und ohne Quelle. Deshalb hier nur der Link ohne Gewähr. Ich finde es dennoch wunderschön… ZUR HERSTELLUNG HABE ICH … Mehr Dem Sommer hinterher: Lacetuch „Orange Seabreeze“

Auf geheimen Pfaden unterwegs: Dreieckstuch „Secret Path“ häkeln

Der Herbst hält langsam Einzug in deutschen Landen und das ist die richtige Zeit mal wieder zur Häkelnadel zu greifen. Wer wie ich den Farbverlaufsgarnen regelrecht verfallen ist, wird auch sicherlich einen kleinen Freudensprung machen, wenn er sich die neue „Whirl“ Palette von Scheepjes ansieht. Diese tollen Garne sind im Gegensatz zu anderen Farbverlaufsgarnen nicht … Mehr Auf geheimen Pfaden unterwegs: Dreieckstuch „Secret Path“ häkeln

Drachenschwanz „Nautilus“ nach Anleitung von „Tuch Beatrice“

Meinen winterlichen Drachenschwanz „Kaminabend“ habe ich euch schon letztes Jahr vorstellen dürfen, nun hat sich ein neuer Drachenbruder namens „Nautilus“ dazugesellt, welcher ebenfalls nach der Anleitung des „Tuch Beatrice“ gestrickt wurde. Den Farbverlauf des Garns habe ich selbst zusammengestellt, in Anlehnung an die Inspiration auf „The Blue Brick“, das Garn dort nennt sich „Prairie Storm„. ZUR … Mehr Drachenschwanz „Nautilus“ nach Anleitung von „Tuch Beatrice“

Gehäkelter Drachenschal „Gischt“

Mein Mann nannte den Drachenschal „Blauen Mond“, eigentlich nennt er sich „Gischt“ und stammt aus dem Buch „Drachenschals effektvoll gehäkelt“. Den Farbverlauf der Wolle von Weiß, über Riviera zu Ozeangrün könnte aber durchaus zu solchen Assoziationen führen. ;) Im tiefgefrorenen Winterwonderland wärmt er nicht nur den Hals, sondern auch die Schultern. ZUR HERSTELLUNG HABE ICH … Mehr Gehäkelter Drachenschal „Gischt“