Linden-Holunderblütengelee oder der leckerste Hustensaft der Welt

Den Blüten der Linde und auch des Holunders wird in der Naturheilkunde große Wirkung nachgesagt. Viele von euch werden Lindenblüten vermutlich von Hustentees oder dergleichen kennen, auch Holunderblüten finden gerne Anwendung bei Erkältung. Davon abgesehen wird sich kaum einer, der im Frühsommer durch unsere Lande streift, dem betörend süßlichen Duft beider entziehen können. Warum also … Mehr Linden-Holunderblütengelee oder der leckerste Hustensaft der Welt

Rezept: Weltbester Rhabarberkuchen – Einfach und schnell zubereitet

Werbung, unbeauftragt Nicht das es jetzt „überheblich“ klingeln soll, aber jeder der diesen Kuchen einmal gekostet hat, will ihn immer und immer wieder essen (nur schade, dass die „Rhabarberzeit“ immer recht kurz ist) ;) Zugegeben, man sollte Rhabarber tendenziell schon mögen, sonst wird es auch mit diesem leckeren Kuchen schwierig. Wir lieben Rhabarber ausnahmslos alle, … Mehr Rezept: Weltbester Rhabarberkuchen – Einfach und schnell zubereitet

„Bienenkuchen“: Aprikosen-Schmand-Kuchen, nur für echte Naschbienchen

Ich habe einen neuen Lieblingskuchen. Ohne übertreiben zu wollen, er ist einfach nur lecker, lecker, lecker… Zudem sieht er noch zauberhaft aus, so dass er als witziger Geburtstagskuchen sicherlich auch alle Blicke auf sich ziehen kann ;) Der Kuchen ist etwas für richtige Schleckermäulchen, denn er ist wirklich süß, allerdings durch den Schmand auch nicht … Mehr „Bienenkuchen“: Aprikosen-Schmand-Kuchen, nur für echte Naschbienchen

Rezept: „Honig-Lebkuchen-Plätzchen“ / Weihnachtsgebäck mit Tradition

Nachdem die Naschkatzenfraktion dieses Jahr so richtig warm lief, musste auch die Backmenge proportional dazu steigen. :) Meine Mutter hat mir ihr wundervolles altes Backbuch  geschenkt, aus diesem stammt das Grundrezept für die abgewandelten „Lebenkuchenherzen“, aus denen bei uns „Honig-Lebkuchen-Plätzchen“ wurden. Eine Variante von Ausstechern, die man auch mit Kindern backen kann. Das Rezept habe … Mehr Rezept: „Honig-Lebkuchen-Plätzchen“ / Weihnachtsgebäck mit Tradition

Rezept für einen Marzipankuchen: Kaffeetafel an einem Adventssonntag

Plätzchen sind in der Adventszeit ja ein fester Bestandteil jeder vorweihnachtlichen Kaffeetafel oder auch mal als Leckerei für Zwischendurch sehr gern gesehen, aber zu einem guten Kuchen zum Kaffee oder Tee sagt bei uns auch kaum einer Nein, vor allem wenn Geburtstagsbesuch in der Türe steht und noch jede Menge Marzipan von der Plätzchenbackerei übrig … Mehr Rezept für einen Marzipankuchen: Kaffeetafel an einem Adventssonntag

Rezept: Schrecklich guter Kürbiskuchen – Passend zur Herbstzeit oder Halloween

Wenn ein Rezept schon mit dem reißerischen Satz: „Better than Sex Pumpkin cake“ betitelt wird, soll das wohl die Erwartungshaltung der Nachbäcker auf ein gewisses Niveau anheben ;) Dem amerikanischen Originalrezept zufolge, soll also dieser Kürbiskuchen besser als … sein. Nun gut, dachte ich mir, dann probieren wir das Ganze doch mal aus. ;) Ich … Mehr Rezept: Schrecklich guter Kürbiskuchen – Passend zur Herbstzeit oder Halloween

Ein Traum in Mint und Rosa: Prinzessin Elsa’s Geburtstagstorte

Werbung, unbeauftragt Die „Geburtstagssaison“ beginnt gerade und nachdem bei uns immer noch „Die Eiskönigin“ von Disney und ganz besonders Prinzessin Elsa – kurz Prinzin Elsa – Hochkonjunktur hat, kam etwas dementsprechendes auf die Geburtstagskuchen-Wunschliste. Alles nach dem Prinzip „Mama wirds schon richten“… Mir standen ehrlich gesagt etwas die Schweißperlen auf der Stirn als ich mich … Mehr Ein Traum in Mint und Rosa: Prinzessin Elsa’s Geburtstagstorte

Rezept: Mirabellenmarmelade – Die Sommersonne auf den Frühstückstisch zaubern

Hallo ihr Lieben, ich hatte euch vor Kurzem ja von meinem „Glücksfund“ im Garten erzählt – dem versteckten Mirabellenbaum und den Unmengen an Mirabellen, die ich kurz vor knapp noch gefunden hatte bzw. meiner kleinen „Verarbeitungsnot“ ;) Aus der einen Hälfte der Mirabellen habe ich einen fruchtigen Essig gemacht und aus der anderen Hälfte, auf … Mehr Rezept: Mirabellenmarmelade – Die Sommersonne auf den Frühstückstisch zaubern

Rezept: Mirabellenessig – Flaschenpost des Sommers

Es klingt lustig, aber gestern habe ich das erste Mal entdeckt, dass wir einen Mirabellenbaum im Garten haben. Ganz versteckt hinter einem großen Buxbaum habe ich sie hervorblitzen sehen, diese kleinen, runden, gelbgoldenen Schätze… Ich bin ja eine bekennende Naschkatze und süßes Obst hat auf mich immer eine ganz verlockende Wirkung. Also schnell gaaaanz viele … Mehr Rezept: Mirabellenessig – Flaschenpost des Sommers

Ausprobiert: Holunderbeerenessig – Ihr Lieben, es ist Holdrzeit

Ich arbeite ja überaus gerne mit Holunderblüten, mit den Beeren des schwarzen Holunders habe ich aber bisher noch nicht sehr viel anzufangen gewusst. Meine Oma hat ihrerzeit immer gern Holundersaft gekocht, der war aber irgendwie aufgrund der leicht bitteren Note nicht so ganz meins, obwohl Holunder sehr gesund ist… Im Internet habe ich ein interessant … Mehr Ausprobiert: Holunderbeerenessig – Ihr Lieben, es ist Holdrzeit

Zuckermäulchen aufgepasst: Kirsch-Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade

Diese Marmelade spricht alle Instinkte einer jeden Naschkatze an, die ein bekennendes süßes Früchtchen ist, denn dieselbige ist verführerisch rot, süß, cremig und unglaublich süchtigmachend lecker… Wenn ihr jetzt sagt, genau meine Kragenweite, dann hier im einfach im Rezeptteil weiterlesen ;) Lasst es euch munden! P.S. Verwendet ausschließlich reife Früchte, nur diese bringen das volle … Mehr Zuckermäulchen aufgepasst: Kirsch-Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade

Rhabarber-Holunderblüten Sirup aus dem eigenen Garten

Die Holundersträucher stehen gerade in voller Blüte, das ist für mich jedes Jahr der Startschuß in eine neue „Einkoch- bzw. Marmeladen-Saison“ ;) Dieses Mal wollte ich aber kein klassisches Gelee oder Marmelade machen, sondern einen Sirup. Wir haben diesen Herbst Ahornsirup für uns und unsere Hefe-Pfannkuchen entdeckt und sind seit dem wirklich „abhängig“… Da man … Mehr Rhabarber-Holunderblüten Sirup aus dem eigenen Garten

Nachgebacken: Zebrakuchen – Mamorkuchen mal anders

Ich möchte euch heute gern mal eines meiner/unserer Lieblingskuchenrezepte vorstellen, das immer gelingt, super gut schmeckt und auf einem Kindergeburtstag genausogut punkten kann wie auf der Sonntagstafel bei Muttern. Der Zebrakuchen ist an sich ein ganz klassischer Rührkuchen, aber durch die außergewöhnliche Art des „Schichtens“ ergibt sich das Pyjamastreifenmuster, das an ein Zebra erinnert. Beim … Mehr Nachgebacken: Zebrakuchen – Mamorkuchen mal anders

Rezept: Mohn-Marzipan Hefezopf mit Weinbergpfirsich-Marmeladenkuss

Auf die Idee doch mal einen Zopf mit Marzipanfüllung auszuprobieren hat mich der geniale Beitrag von „zehn81’s Marzipanzopf „gebracht. Ich hab jedoch etwas experimentiert, denn für den Sauerteigansatz war leider die Zeit zu kurz. Herausgekommen ist diese Variation mit Mohn, einer Haselnuss-Mandelfüllung und als Glasur bekam der Zopf einen dicken Kuss einer Weinbergpfirsichmarmelade, die hier … Mehr Rezept: Mohn-Marzipan Hefezopf mit Weinbergpfirsich-Marmeladenkuss

Rezept: „Wildkräuter-Dinkelbrot“ – Gutes aus der Region

Ich versuche in letzter Zeit vermehrt regionalen Lebensmitteln und Produkten den Vorzug zu geben, das klappt nicht jedes Mal und dies ist sicherlich auch nicht bei allem möglich, aber dieses Brot hat eine recht „gute Ökobilanz“ zu bieten. Das Mehl stammt aus einer Mühle hier ums Eck aus Ditzingen, die hervorragendes Biomehl herstellt. Den Honig … Mehr Rezept: „Wildkräuter-Dinkelbrot“ – Gutes aus der Region