PetiteKnit: „Kein Schnickschnack“ Pullover für laue Sommerabende

Werbung, unbeauftragt

Hallo ihr Lieben,

letztes Jahr hat mich die Leidenschaft des Pulloverstrickens gepackt.

Über die beiden Varianten für meine Mädels, den Mini Sweater und den Fair Isle habe ich bereits berichtet. Kindergrößen sind ja relativ zügig zu stricken, für meinen eigenen habe ich deutlich länger gebraucht, obwohl er sich wirklich kurzweilig strickt.

Ich kam immer nur etappenweise abends vorwärts, zwischendurch ging auch die liebe Muse auf Wanderschaft und andere Projekte wurden vorgezogen, im Urlaub habe ich diesen aber nun fertig bekommen.

Was lange währt… Jetzt möchte ich euch das gute Stück natürlich nicht vorenthalten ;)

Ausgesucht hatte ich mir wieder ein Modell von PetiteKnit, denn Mettes Modelle sind einfach wunderschön, tragbar und im Falle des „Kein Schnickschnack“ Pullovers auch wirklich unkompliziert (durchgehend glatt rechts) zu stricken.

Die Form ist ein kurzer kastiger Raglanpullover mit weiten Ärmeln, welcher von oben nach unten am Stück zu stricken ist.

Die Ärmel werden erst ganz zum Schluss angestrickt, dafür werden die Ärmelmaschen nach Abschluss der Passe einfach mit einem Hilfsfaden stillgelegt, der dann zum Schluss einfach gezogen werden kann.

Als Abschlüsse gibt es Bündchen an allen Enden, hierbei habe ich (außer am Halsausschnitt) die rechten Maschen verschränkt gearbeitet, da mir das immer recht gut im Bündchenmuster gefällt.

Schön finde ich zudem die abgesetzten Raglandetails an den Zunahmen für die Ärmel.

Ich mag es gern, wenn weiter und gerade geschnittene Oberteile etwa auf Hüfthöhe enden, denn dann stauchen sie nicht ganz so. Die petite Frauen unter euch, wissen sicherlich von was ich spreche ;)

Kleidung in Erwachsenengröße stricken ist für mich jedoch immer noch eine kleine Wundertüte, auch wenn die Maschenprobe passt und die Größenangabe maßgerecht ausfällt, bleibt immer ein kleiner Überraschungsmoment bei der ersten Anprobe.

Gestrickt habe ich eine S, wobei die XS vermutlich auch gut gepasst hätte, da einiges an Mehrweite im Modell eingerechnet ist, aber besser etwas zu groß als zu klein ;)

Zum Schluss hatte ich noch 3 Knäuel über, aber auch hier kalkuliere ich immer lieber großzügig.

Als kleine Anekdote am Rande: Mein erster Pullover, den ich in jungen Jahren gestrickt habe, hätte wohl bequem als 3-Mann Zelt herhalten können, der nächste war dann eher für die kindliche Kaiserin aus der unendlichen Geschichte. Beide Extreme sind ungut, denn es ist schade um den Aufwand, schließlich will man das Stück ja auch tragen.

Gesetzt habe ich dieses Mal auf zwei Garne von Drops:

Nord“ ist ein weiches Alpakawollmischgarn in Ocker. „Kid Silk„, hier verwendet als kuscheliges Beilaufgarn, besteht aus Mohair und Maulbeerseide, verstrickt in der Farbe Vanille.

Ich hatte anfangs die Befürchtung, dass dieses Garn etwas kratzig sein könnte, denn früher waren das solche Garne gerne mal und ich bin bei Mohair empfindlich, aber ich wurde wirklich nicht enttäuscht, hier kratzt wirklich gar nichts…

In Kombination ergeben die beiden Farben eine schöne warme Melange.

Der Pullover ist wunderbar weich, leicht und angenehm zu tragen, jedoch eher etwas für laue Abende als für den tiefsten nordischen Winter gedacht.

Deshalb hier ganz unkonventionell mal mit Shorts im Olivenhain ;)

Liebe Grüße und macht etwas aus dem längsten Tag des Jahres ;)

Bianca


Da auch laue Sommernächte durchaus abends mal kühl werden, stand das 3. BINGO in den Startlöchern und wird nun ausgerufen :)

https://antetanni.wordpress.com/2022/01/15/bingo-antetanni-ruft-zur-linkparty-auf/#more-56282
Verlinkt bei

https://lieblingstuecke.blogspot.com/ 
https://jenaeht.de/category/die-vier-jahreszeiten/
https://handmadeontuesday.blogspot.com/ 
https://creativsalat.de 
https://magic-crafts-linkparty.blogspot.com/
https://www.sumoftheirstories.com/
https://freutag.blogspot.com/
https://ein-kleiner-blog.blogspot.com/p/froh-und-kreativ-linkparty.html
https://elfiskartenblog.blogspot.com/search/label/DvD
https://carosfummeley.de/meine-fummeley
https://www.immermalwasneues.com/stricklus/
https://www.ravelry.com/people/skylady82


Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde! Auf etwaige Werbeeinblendungen auf dieser Seite habe ich weder Einfluss, noch verdiene ich damit Geld, diese gehen ausschließlich auf WordPress zurück.


10 Gedanken zu “PetiteKnit: „Kein Schnickschnack“ Pullover für laue Sommerabende

  1. Haaaaaaammer, liebe Bianca, der Pullover ist wuuuuuuuunderschön und steht dir sehr sehr gut.

    Und drei Bingos! Jetzt hör aber auf, du wirst mir unheimlich. Lach. 😂 Glückwunsch und Gratulation dazu. Und natürlich war das ein Spaß, ich bitte um fleißige Fortsetzung mit so tollen Sachen. 😍

    Herzensgrüße

    Anita

    1. Liebe Anni,
      viiiielen lieben Dank :)
      Lach. 😂 Unheimlich hoffentlich nicht, ist glaub eher einem kleinen „run“ geschuldet und es macht einfach Spaß ;)
      Hab einen schönen Wochenstart und liebe Grüße
      Bianca

      1. ♥ Behalte den „Run“ oder „Flow“ bei, ich habe die Ohren gespitzt, um den nächsten Bingo-Ruf nicht zu verpassen. ;-)

      2. Einen habe ich bald noch in petto, aber ich verrate noch nicht zu viel, nicht dass der „flow“ wegfließt… ;)

  2. Liebe Bianca,
    dein Pullover steht dir wirklich gut, auch in Shorts. 😊 Es freut mich wirklich sehr das bei der Größe ect. alles gepasst hat. Ich vertrag Wolle leider nicht so gut und bekomme immer schnell Probleme mit der Haut. Schade…. Gratuliere zum dritten Bingo und noch zwei weitere stehen in den Startlöchern… . 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte
    Andrea 🍀

    1. Vielen Dank, liebe Andrea. Ja, das ist schade, ich habe auch einen Wollallergiker im Familienkreis, da geht nur synthetische komplett fusselfreie Wolle, aber immerhin gibt es heutzutage Alternativen…ich kenne ich noch die furchtbar kratzigen Pullover aus Kindertagen, aber die Zeiten sind zum Glück vorbei ;)
      Liebe Grüße zurück zu dir
      Bianca

  3. Liebe Bianca,
    super schön, dein Pulli, und so kuschelig!
    Und Glückwunsch zum dritten Bingo!
    Ich häkle noch an meinen „kühlen Sommernächten“ . mal sehen, ob das noch fertig wird…
    Liebe Grüße
    Nanni

  4. Liebe Bianca, ein wunderschönes Teil ist Dir da gelungen! Die Farbe ist toll, und steht Dir gut, am meisten beeindruckt mich Dein so schön gleichmäßiges Strickbild, wunderbar! Viel Spaß beim Ausführen und ganz liebe Grüße an Dich von Katrin

Ich freue mich über eure Kommentare, diese werden so schnell wie möglich freigeschalten. Bitte beachte die Datenschutzerklärung dieser Webseite https://wp.me/P5Aoz7-19b. Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung deiner Zugriffsdaten gemäß der Datenschutzerklärung bzw. durch meinen Hoster WordPress einverstanden. Wenn du deinen Kommentar löschen lassen möchtest, schreibe mir eine kurze Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.