Lazy Sunday Afternoon: Oversize Pullover „Kaena“ und Beanie „Biene“ aus Feinstrickstoff

Werbung, unbeauftragt

Hallo ihr Lieben,

manchmal bedarf es einem Anlass, dass man a) mal etwas mehr für sich tut und b) auch mal etwas ganz Neues ausprobiert.

Nun denn, genäht und gestrickt habe ich in letzter Zeit wirklich viel, aber eher für die Mädels, da die beiden immer sehr „dankbare Abnehmer“ sind für neue Kleidung – sie wachsen einfach noch so schnell aus der alten heraus… ;)

Diesmal war ich selbst aber auch mal wieder an der Reihe…

Ein schöner Anlass war dann mitunter auch der dieses Jahr laufende „Kleidung Sewalong“ der lieben Annette, der im Februar bei einem meiner Lieblingsthemen: „Pullovern, Hoodies und Sweatshirts“ Halt macht.

https://www.augensternswelt.de/sewalong-2022-kleidung-februar-start/

Hoodies und Sweatshirts zähle ich mittlerweile einige mein eigen…

…aber einen richtig schönen klassischen Pullover aus einem Strickstoff habe ich bisher noch nicht als selbst genähte Variante im Kleiderschrank.

Komplettes Neuland ist für mich dabei auch gewesen, dass ich wirklich noch nie einen Strickstoff unter der Nadel hatte, bisher hatte ich Gestricke auf den Nadeln :)

Das Schätzchen aus feinster Merinowolle habe ich vor sage und schreibe 4 Jahren mal bei Staghorn gekauft. Mittlerweile verkaufen sie (soweit ich weiß) leider keine dieser hochwertigen Strickstoffe mehr und haben den Fokus voll auf Kinder-Motiv-Stoffen…

Da es sich bei den grau-blauen Blockstreifen um einen sehr weichfallenden Feinstrick handelt, durfte auch das Schnittmuster nicht zu sportlich daherkommen.

Mir schwebte eine Oversizevariante eines Long-Pullovers vor… So etwas trage ich privat einfach furchtbar gern, da man mit einer dicken Strumpfhose darunter daheim quasi schon angezogen ist ;)

Meinen Vorstellungen entsprechend fündig wurde ich dann beim Schnitt Kaena“ von Sara & Julez.

HERSTELLUNG:

Kaena ist ein kastiger Schnitt, mit einem weiten V-Ausschnitt und kann als kurze oder lange Variante genäht werden.

Ich würde empfehlen Kaena mindestens 1-2 Nummer kleiner zu nähen, als seine Standardkonfektionsgröße, da die angegebenen Fertigmaße wirklich sehr oversized sind. So bin ich dann bei Größe 32 gelandet, die für meine Begriffe aber immer noch sehr sehr viel „Luft“ bot…

Der Schnitt kann auch aus Sweat genäht werden, wirkt dadurch aber sportlicher. Ich wollte aber unbedingt den cosy Kuschellook :)

Genäht habe ich den Feinstrick mit einer sehr großen Stichlänge sowohl an der Nähmaschine, als auch zum Versäubern dann an der Overlook. Nur die Bündchen (auch aus dem Strick) habe ich ausschließlich mit der Overlook angenäht. Die anderen Nähte lagen einfach mit der Nähmaschine besser, für mein Empfinden. Auch Dämpfen bringt bei Strickstoffen oft etwas…

Feinstrick hat manchmal etwas „Eigenleben„, auch beim Zuschnitt, deshalb war ich recht froh, dass es bei dem Oversitzeschnitt nicht auf 2-3mm hin oder her ankam.

Den V-Ausschnitt habe ich mit der Bündchenvariante genäht. Es ist auch eine mit Beleg vorgesehen, diese eignet sich aber besser bei Verwendung eines stabileren Sweatstoffes.

Genäht war Kanea wirklich unkompliziert und zügig, hier kommen auch Anfänger bestimmt gut klar.

Nur die Ärmel sind für mein Empfinden wirklich recht lang ausgefallen, was mir aber leider erst hinterher aufgefallen ist. Da ich zu faul zum Trennen war, hab ich es aber so belassen, ich kremple Ärmel eh meist hoch, egal wie lang sie sind… Vielleicht habe ich schlichtweg auch die Schnittkante für die Bündchenlänge übersehen; das passiert mir manchmal gern, wenn man oft abends bei „künstlichem Licht“ arbeitet. ;)

Insgesamt bin ich aber mehr als zufrieden, der Pullover ist wirklich mega kuschelig und bequem. :)

Aufgrund des Ausschnitts würde ihn eher zuhause anziehen, aber mit einer Bluse drunter wird er wohl auch „draußentauglich„.

Da ich noch ein paar Stoffreste über hatte, habe ich noch schnell eine passende Beaniemütze daraus genäht. Hierfür diente mir ein freier Schnitt von Hummelhonig – Biene als Vorlage.

Das ist eigentlich ein Kinderschnitt, aber da ich mit meinem Kopfumfang wohl auch noch zur Kindergröße dazuzähle, hat es gepasst ;)

Meiner Kleinen hat die Beanie aber auch auf Anhieb so gut gefallen, dass sie sie sich gleich unter den Nagel gerissen hat. Tja, wie gewonnen so zerronnen… ;)

Somit hüpfe ich nun bei Annette in die Februarlinkparty, bei Anni hake ich das Bingofeld „Arbeiten mit edlen Materialien“ ab und bei Ingrid nehme ich mit der Restchenbeanie beim Resteprojekt teil.

https://antetanni.wordpress.com/2022/01/15/bingo-antetanni-ruft-zur-linkparty-auf/#more-56282

Wo ich sonst immer gerne dabei bin, seht ihr unten. :)

Eure Bianca,

die gestern endlich mal wieder seit langem den Garten unsicher gemacht hat und den wunderschönen Sonnenuntergang festhalten konnte :)

Verlinkt bei

https://lieblingstuecke.blogspot.com/ 
https://handmadeontuesday.blogspot.com/ 
https://creativsalat.de 
https://magic-crafts-linkparty.blogspot.com/
https://www.sumoftheirstories.com/
https://maikaefer16.blogspot.com/
https://freutag.blogspot.com/
https://ein-kleiner-blog.blogspot.com/p/froh-und-kreativ-linkparty.html
https://jenaeht.de/2021/12/die-4-jahreszeiten-winter-linkparty/
https://elfiskartenblog.blogspot.com/search/label/DvD
https://naehfrosch.de/
https://modewerkstatt.blogspot.com/p/linkparty-lieblingskleider.html
https://www.naehkaeschtle.de/2022/02/04/resteprojekte-woche-1/
https://pennjas.blogspot.com/p/um-kopf-und-kragen-linkparty.html
https://www.made-moi-selle.de/link-up-party-sew-la-la/


Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde! Auf etwaige Werbeeinblendungen auf dieser Seite habe ich weder Einfluss, noch verdiene ich damit Geld, diese gehen ausschließlich auf WordPress zurück.

Werbung

23 Gedanken zu “Lazy Sunday Afternoon: Oversize Pullover „Kaena“ und Beanie „Biene“ aus Feinstrickstoff

  1. WOW, liebe Bianca, was für ein toller Oversized-Pullover und auch die Mütze ist der Knaller. Aber der Pullover… ich bin hin und weg, er steht dir meeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeega gut. Ganz ganz toll.

    Bewundernde Grüße

    Anni

    1. Liebe Anni, hab tausend Dank für deine Worte *werdegleichrot* :)
      Und danke, dass du mich mit dem Bingo weiterhin zunehmend aus meiner „Komfortzone“ herausholst und Neues ausprobieren lässt ;)
      Hab einen schönen Sonntag und lass dich von dem Sturm nicht wegwehen…
      Liebste Grüße
      Bianca

      1. Es ist mir ein Vergnügen! ♥

        Wir wollten gerade eine Runde raus zum Auslüften, aber jetzt schüttet es und mit dem Wind kommt der Regen dann aus allen Richtungen. Also nutze ich die Zeit zum Kruschteln. :-)

  2. Liebe Bianca,
    WOW 🤩 dein Oversized Pullover ist wunderschön geworden und steht dir super. Tolle Fotos hast du gemacht und schön, dass auch noch ein Rest für eine Beanie Mütze. Das ist ja der Hammer!! Ganz, ganz toll!!Genieße den Sonntag!
    Liebe Grüße
    Annette

  3. hej bianca,
    den pulli finde ich auch klasse, oversized geht immer! sieht sehr gemütlich aus :0) und das du dann gleich noch die reste verwertet hast ist prima! da schließ ich mich Anni mal an – der steht dir mega! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    1. Liebe Ulrike, oh wie schön, dass du bei mir vorbeischaust, da freue ich mich immer sehr :)
      Hab vielen lieben Dank und liebste Grüße zurück nach Dänemark
      LG Bianca

  4. Liebe Bianca,
    da kann ich mich nur anschließen, der Hoodie oder Oversize Shirt, steht dir mega gut. 😁 Die passende Mütze ist einfach super. Stickstoff und ich sind ja nicht so richtig gute Freunde. Aber du hast das perfekt gemeistert.

    Habe einen schönen Start in die Woche und viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Liebe Andrea, lieben Dank. Ja, Strick muss man mögen und „vertragen“. Ich kenne auch leider einige Wollallergiker, das ist dann echt keinen Spaß. Zum Glück ist die Merinowolle aber so kuschelig, dass sie (bisher) nicht kratzt. Ich lege Strick auch gern vorher mal in die TK, keine Ahnung ob das hilft, aber irgendwo hatte ich das mal gelesen. ;) LG Bianca

  5. Das schaut wirklich perfekt für einen kuscheligen Nachmittag daheim aus! Um den tollen Wollstoff beneide ich dich ein bisschen – ich finde es gar nicht so einfach, so edle Stöffchen zu finden.
    Kein Wunder, dass die Mütze gleich gemopst wurde – das wäre hier nicht anders – und warte mal, bis die Mädels deine Kleidergröße tragen 😁
    Dir eine schöne Woche,
    liebe Grüße
    Nanni

    1. Liebe Nanni, vielen Dank für deinen Kommentar :) Ja, da hast du recht, das mit den Stöffchen ist wirklich nicht immer so einfach. Gerade zu Pandemiezeiten ist es noch schwieriger geworden; ich bin ja so ein haptischer Mensch und fasse Stoffe gerne vorher mal an, bevor ich sie kaufe. Bei Staghorn war ich mir aber relativ sicher, dass diese meinen Ansprüchen genügen, da ich da schon sehr oft bestellt habe. Ich finde nur schade, dass sie Strick komplett aus dem Programm genommen zu haben scheinen, aber ist vermutlich nicht so nachgefragt gewesen …
      Lach, ja auf den Tag warte ich auch noch, wenn Mamas Kleiderschrank geplündert wird ;)
      Hab ein schönes Wochenende und LG Bianca

  6. Servus Bianca,
    dein cosy Kuschellook für zu Hause ist echt spitze geworden, ich trage so etwas auch unheimlich gerne! Danke fürs Zeigen beim DvD und liebe Grüße
    ELFi

  7. Liebe Bianca,
    sehr schön ist dein Kuschelpullover geworden. Auch klasse gemacht, dass du die Reste sofort weitrverarbeit hast und so schöne Teile entstanden sind.Richtig schöne kuschelige Teile zum wohlfühlen.

    Liebe Grüße Marita

    1. Liebe Marita, vielen lieben Dank. Das Kuschelteil wurde auch schon ein paar Mal daheim getragen, nur leider „fusselt“ der Strick ein wenig. Da muss ich mir mal was einfallen lassen…LG Bianca

  8. Hab’s letztens schon bewundert, dein neues Teil, liebe Bianca. Steht dir!! Man muss isch nur mal dran setzen…..
    Herzlichst
    Silvia

    1. Liebe Silvia, danke dir vielmals. Der Pulli ist wirklich ein „schnelles Projekt“, nur der Zuschnitt war mit dem Strick ein bisschen fummelig, aber das Nähen ging super gut von der Nadel. LG Bianca

  9. Wow! Dein Pulli hat was, ich mag Streifen und oversized sowieso 🤩. Toll dass Du den Rest für eine Beanie genutzt hast, so hast Du ein wunderschönes und kuscheliges Wohlfühlset. Ich wünsche Dir viel Freude beim Tragen, liebe Bianca.
    Liebe Abendgrüße aus dem Drosselgarten von Traudi.♥

    1. Liebe Traudi, das freut mich sehr, dass er dir gefällt. :)
      Ich bin auch ein „Streifenhörnchen“ und mache immer wieder die Erfahrung, entweder man liebt Streifen oder man mag sie gar nicht, dazwischen gibt es wenig. Hab ein schönes Wochenende. LG Bianca

  10. Ein wunderschöner Pulli und die Reste gleich super sinnvoll und hübsch verwertet – perfekt! Viele grüße Ingrid

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.