Back to the 60s: They call me „Stacey“ – That’s not my name…

Werbung, unbeauftragt

Hallo ihr Lieben,

ich glaube Stacey muss ich euch nicht groß persönlich vorstellen, denn der unkomplizierte Kleiderschnitt von Pattydoo ist ein Dauerbrenner.

Viele von euch haben selbst eine Stacey im Schrank hängen und ich durfte sie schon in euren Beiträgen bewundern ;)

Falls Stacey doch noch eine Unbekannte sein sollte, ich würde den Schnitt kurz und knapp mit „Miss Sixty“ umschreiben: Turtelneck, kurz und gerade Kanten.

HERSTELLUNG:

Ich gebe es zu, was lange währt usw. Ja, ich habe Stacey schon lange auf dem Plan gehabt, aber über die Feiertage habe ich es tatsächlich geschafft mein Festtagsdress zu vollenden.

Hier ein paar meiner Fotos meiner kleinen Lieblingsfotografin aus dem Treppenhaus (Wetter war einfach grauenvoll) in Grautönen, die den Aufnahmen einen eigenen Charme verleihen… :)

Die Stoffwahl fiel auf einen weichen Sommersweat mit burgunderotem Rosenmuster, der den passenden Namen „Winterrose“ trägt von Staghorn.

Die Mädels haben ein Hängerchen aus einem passenden Kombistoff bekommen, aber darüber werde ich noch separat berichten ;)

Was mir an dem Schnitt wirklich ausgesprochen gut gefällt ist seine Unkompliziertheit: Schnickschnack = Fehlanzeige.

Die A-Linie steht zudem jeder Figur und macht Stacey unglaublich bequem, aber schick zugleich.

Mich erinnert sie ein wenig an die 60er: Der etwas höhere Turtleneckausschnitt, der nicht zu tief blicken lässt, untenherum aber ein wenig Bein zeigt und die Linienführung, die jede Bewegung mitmacht.

Ich habe mich für 3/4 Ärmel und die Ausführung ohne Taschen entschieden.

Da ich aber noch einen Jacquard mit Hahentrittmuster auf Lager habe, möchte ich auch gern mal die Version mit den abgesetzten Taschen versuchen, denn diese gefällt mir auch sehr gut.

Damit kann Stacey wohl auch mal mit ins Büro, falls das wieder so ohne weiteres möglich sein wird, hoffentlich in Bälde


Da das herrliche Rosenmuster des Stoffes so gut zum Thema passt, noch etwas in eigener Sache. ;)

Bis zum 31.1 läuft noch die Anmeldung zu meinem „Blumengruß – Bloggeburtstag„.

Wer mitwichteln möchte, einfach dem unten genannten Blogpost folgen.

Ich würde mich wirklich sehr freuen, leider hat wohl noch niemand dorthin gefunden :(

Aber was nicht ist, kann noch werden :)

Eure Bianca

Verlinkt bei

https://lieblingstuecke.blogspot.com/ 
https://handmadeontuesday.blogspot.com/ 
https://creativsalat.de 
https://muckelie.ch/category/linkparty/
https://magic-crafts-linkparty.blogspot.com/
https://www.lunaju.de/search/label/Kiddikram
https://www.sumoftheirstories.com/
https://maikaefer16.blogspot.com/
https://freutag.blogspot.com/
https://ein-kleiner-blog.blogspot.com/p/froh-und-kreativ-linkparty.html
https://www.naehkaeschtle.de/naehzeitamwochenende/
https://fresh.inlinkz.com/party/13918c92ec1b4d83a692dee13acd37d9
https://jenaeht.de/2021/12/die-4-jahreszeiten-winter-linkparty/
https://elfiskartenblog.blogspot.com/search/label/DvD
https://naehfrosch.de/
https://www.made-moi-selle.de/link-up-party-sew-la-la/
https://modewerkstatt.blogspot.com/p/linkparty-lieblingskleider.html
http://saftigstoffe.blogspot.com/p/link-party-retro-liebe.html


Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde! Auf etwaige Werbeeinblendungen auf dieser Seite habe ich weder Einfluss, noch verdiene ich damit Geld, diese gehen ausschließlich auf WordPress zurück.


12 Gedanken zu “Back to the 60s: They call me „Stacey“ – That’s not my name…

  1. WOW, liebe Bianca, das Kleid ist der Hit und es steht dir ganz wunderbar. Der Schnitt, die Farbe, das Muster… ganz ganz toll. Ich kannte den Schnitt bislang nicht, aber der würde mir auch sehr gefallen, da gucke ich mal…
    Und von deinem Geburtstag lese ich heute auch zum ersten Mal, seufz, der WordPress-Reader verspricht auch mehr als er hält. Aber wurscht, da komme ich gleich mal neugierig luschern.
    Herzensgrüße und du kannst stolz auf dein tolles Kleid sein ♥
    Anni

    1. Liebe Anni, ich danke dir für deine lieben warmen Worte, das füllt das Herz :)
      Stacey ist sicherlich einen Blick werte; ich dachte auch, so viele Staceys können einfach nicht lügen und musste selber probieren…
      Au ja, schau gern vorbei :) WordPress blendet bei mir in letzter Zeit auch „gern“ mal die Vorschau aus, wenn die Blogger zu fleißig waren und viele Posts online…
      Liebste Grüße
      Bianca

  2. So, liebe Bianca, jetzt starte ich den zweiten Versuch, einen Kommentar zu schreiben. Den ersten hat wohl der Buchstabenfresser verschluckt. Egal.
    Das Kleid ist wirklich ein 60er Modell, erinnert an Emma Peel oder Raumschiff Orion. Aber der Schnitt ist klassisch und zeitlos und du kannst ihn mit deiner Figur super gut tragen. Das Rosenmuster rundet alles noch ganz perfekt ab. Einfach toll.

    Zu deinem Bloggergeburtstag hab ich grad schon einen Kommentar geschrieben, auch zum zweiten Mal. Email folgt.

    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende
    Herzlichst
    Silvia

  3. Liebe Bianca,
    Unendlich chic das Kleid. Und ja, es erinnert an die 60er, Emma Peel; Raumschiff Orion. Aber zeitlos, klassisch und mit deiner Figur ein echter Hingucker! Rosenmuster ist auch einfach klasse für den Schnitt.
    Das mit den Blog-Geburtstagen hab ich bis heute immer nicht so mitbekommen, aber ich werde mich vielleicht zum Wichteln anmelden (sagt man das so?).
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
    Herzlichst
    Silvia

    1. Liebe Silvia,
      da werde ich gleich wieder rot, vielen lieben Dank. :)
      Die 60er waren eine ganz besondere Zeit und schade, dass ich sie nicht erleben durfte, aber ich liebe den Stil wirklich sehr.
      P.S. Wie schön, dass du mitwichtelst :)
      Liebe Grüße
      Bianca

  4. Ich bin nicht tüddelig, meine ersten Kommentare zu deinen Beiträgen waren einfach weg. Zweifelte schon an mir selber, ob ich überhaupt auf „Reply“ gedrückt hatte…

    1. Nein, es lag nicht an dir ;) Kommentare werden immer erst nach Freischaltung sichtbar, bitte nicht wundern, wenn diese nicht sofort erscheinen. LG Bianca

  5. Liebe Bianca,
    auch auf die Gefahr das ich mich wiederhole. Einfach nur Wow, das Kleid steht dir total gut und man sieht das du dich richtig wohlfühlst. 😁 Das Kleid kannst du locker auch im Büro anziehen. Oh weh, das muss wohl auch auf die Liste…. 😊

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Liebe Andrea, hab vielen Dank *rotwerd*
      Ich hoffe auch sehr, dass ich das Kleid mal ausführen kann, denn es ist so bequem. ;)
      LG Bianca

  6. Servus Bianca,
    der Schnitt gefällt mir total gut und ich freue mich, dass du das wirklich tolle Kleid beim DvD zeigst. Die charmanten Bilder in Schwarz/Weiß passen echt gut. Danke fürs Zeigen beim DvD und ich freue mich schon auf das Kleid mit dem Hahnentrittmuster, das mag ich nämlich sehr gerne. Lieben Gruß
    ELFi

    1. Liebe ELFi, hab vielen lieben Dank. Ich hoffe, ich komme ganz bald mal zu dem zweiten Kleid, aber derzeit stehen noch ein paar Kleidungsstücke für die Mädels auf dem Plan, die wachsen gerade wieder aus allem raus ;) LG Bianca

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.