Adventskalenderwichteln 2021: 1. Woche – Das war drin bei Selbst-die-Frau

Hallo ihr Lieben,

was, die erste Woche ist schon wieder rum?!Unglaublich!

Verfliegt die Zeit so schnell oder geht es nur mir so…!?

Ich bin ja sowieso der Meinung, die Adventszeit sollte glatt mal um 2 Wochen verlängert werden, gerade für uns Selbermacher; die ToDo Liste vor Weihnachten wird nicht wirklich kürzer, so viel vor und so wenig Zeit… ;)

Aber jetzt öffne ich hier erstmal virtuell Tür und Tor und lasse euch hineinspickeln, was mein Adventskalender diese Woche an wundervollen Überraschungen bereithielt.

Wie letztes Mal bereits berichtet werden wir bzw. ich von der lieben Marita von Maritabw bewichtelt.

Der Auftakt, den sie hingelegt hat, wurde diese Woche aber von ihr selbst noch getoppt. Gespannt?

Am ersten Tag, war wieder etwas verpackt, womit sie der ganzen Familie ein Leuchten in die Augen gezaubert hat. Märchenbücher habe ich selbst noch ein, zwei aus meiner Kindheit mit in die „Jetztzeit“ genommen, aber dieses hier speziell über winterliche Märchen ist ein besonders Schmankerl in der Adventszeit.

Dazugepackt hat sie einen „Adventskalender „ToGo“ „ dessen Idee ich so dermaßen klasse finde. Für alle die es eilig haben oder unterwegs sind; mit Schokodrops in einer selbst genähten und bestickten Hülle ;)

Am zweiten folgten die fleißigen Wichtel, die sich von Marita sicherlich noch eine Scheibe abschneiden könnten. Ein absolut knuffiges Motiv auf einem Stoff, der hervorragend für Säckchen aller Art eignet und mir sicherlich in Bädle unter die Nadel geraten wird ;)

Sehr gefreut habe ich mich diese Woche auch über ein LederTäschlein, welches sich prompt die Mädels unter den Nagel gerissen haben. Aber bei der Farbe und dem Motiv war mir das eigentlich sonnenklar: Wir lieben Eulen.

Den Inhalt des Täschchens habe aber ich mir behalten. Wie Maria richtig geahnt hat, gibt es fast nichts entspannenderes als eine warme Dusche eingehüllt in einen betörenden Duft :)

Gestern begrüßte uns ein Bastelset für Windräder, welches wir uns für das Frühjahr vorgenommen haben. Zu unserem vorhandenen orangenen Windrädchen werden sich bald noch schöne rot-weiß gepunktete gesellen dürfen :)

Heute versteckte sich hinter der Nummer 5 ein so entzückendes selbst genähtes Täschlein, mit allerhand Fächern und Steckmöglichkeiten.

Ich weiß nicht, wie man auf „Neudeutsch“ dazu sagt, aber „Taschenordnungshalter“ oder so trifft es glaube ich ganz gut, hier passen alle kleinteiligen Sachen rein, die man sonst in den Untiefen der eigenen Handtasche immer gern und ausführlich sucht; Lippenpflegestifte, Taschentücher, Schlüssel etc.

So, jetzt bin ich erst mal wieder sprachlos, von dem was mich diese Woche alles an Nettigkeiten erwartet hat und kann an dieser Stelle nur wieder Danke sagen; die Mühe und die Ideen haben wieder eingeschlagen.

Die Spannung bleibt erhalten und nächsten Sonntag geht es in die zweite Runde. :)

Bis dahin, bleibt gesund und munter und habt einen schönen 2. Advent.

Eure Bianca

P.S.: Einen kleinen privaten Einblick in die Adventskalender meiner Mädels möchte ich auch gern geben, denn dieses Jahr hatte ich mir überlegt ihnen mehr „Zeit“ zu schenken, welche leider zumindest unter der Woche zu kurz kommt. Deshalb habe ich den Kalender mit kleinen Ideen gefüttert, womit man die dunklen Nachmittage gemeinsam füllen kann und sogar noch eine Art „Reminder“ hat, um nicht einfach etwas anderes dazwischenkommen zu lassen...

Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde! Auf etwaige Werbeeinblendungen auf dieser Seite habe ich weder Einfluss, noch verdiene ich damit Geld, diese gehen ausschließlich auf WordPress zurück.


11 Gedanken zu “Adventskalenderwichteln 2021: 1. Woche – Das war drin bei Selbst-die-Frau

  1. Liebe Bianca,

    da hat sich Bettina bei jedem Türchen selbst übertroffen und du hast einen guten Start in den Tag gehabt. Bei sooo vielen tollen Dingen. 🙂 Ich bin hin und weg und alles so herrlich schön und praktisch…. Ich freue mich schon auf die nächsten Türchen.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

  2. Oh wow, was sich MArita da alles hat einfallen lassen- Sooo schöne Tolligkeiten durftest du auspacken! Und deine Idee, deinen Kids Zeit zu schenken, finde ich auch wundervoll! Das merke ich mir fürs nächste Jahr!
    LG
    CHristiane

    1. Liebe Christiane, Marita ist unser diesjähriger Ober-Weihnachtsengel :) Absolut der Wahnsinn, was sie sich hat einfallen lassen…
      Die Idee mit der Zeit kommt bisher auch gut an, auch wenn wir leider schon wieder ein wenig im „Rückstand stehen“ mit den Kärtchen … Naja, sind ja hoffentlich bald Ferien, da wird dass dann halt nachgeholt. LG Bianca

  3. Liebe Bianca, da durftest du wunderschöne Adventsüberraschungen auspacken, einfach nur toll! Ich weiß gar nicht , was mir am besten gefallen würde, lach! aber du hast ja alles zusammen. Das Buch finde ich sehr schön, das könnte etwas für meine erwachsene Tochter sein, sie liebt Märchen. Und die Eule auf dem Täschchen, zu knuffig.
    Ich wünsche dir viel Freude mit den Nettigkeiten.
    Liebe Grüße Elke

    1. Liebe Elke, so wie dir geht es mir auch. Von einer Überraschung zur nächsten :) In dem Buch haben wir schon 2-3 Märchen gelesen, diese passen wirklich so schön in diese Zeit gerade. Vielen Dank und habe ebenfalls viel Freude beim Auspacken. LG Bianca

  4. Liebe Natalie,
    oh, was für wunderschöne Päckcheninhalte du bekommen hast. Der kleine Schokoladendrops Kalender ist ja voll cool, der Wichtelstoff herzallerliebst und das bestickte Eulentäschchen wunderschöne. Hab auch weiterhin ganz viel Freude beim Auspacken deines Adventskalenders.
    Herzliche Grüße
    Annette

    1. Liebe Annette, es macht eine große Freude den Adventskalender zu bestaunen und so viele tolle Überraschungen auszupacken. :) Ich freue mich noch auf die kommende Zeit. Hab selbst viel Freude damit und LG Bianca

    1. Vielen Dank, liebe Anni. Der „Zeitkalender“ kommt sehr gut an, aber einige Kärtchen und Vorhaben werden wohl ins nächste Jahr „übernommen“ ;) Hab eine schöne Woche. LG Bianca

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.