Breeze of Summer in Vallejo – Romantisches Traumkleid für Mädchen

Werbung, unbeauftragt

Habt ihr euch im Urlaub auch eine leichte Sommerbrise um die Ohren wehen lassen? Vielleicht nicht unbedingt in Vallejo, sondern anderswo…

Nein, wir waren auch nicht in Vallejo, aber der Name des Schnitts des momentanen Lieblingskleides meiner Großen heißt so, deshalb die Herleitung ;)

Es wurde wieder ein Little Lizard King, wie konnte es auch anders sein, denn die verspielten und rüschigen Modelle mit den drehenden Röcken sind einfach der Hit bei den Mädels.

Dieses Mal durfte es aber mit Flügelärmchen sein, zudem stand der Sinn nach einem sommerlich bunten Stöffchen mit Pferden.

Dieses fröhliche Schätzchen namens Lillestoff „Breeze of Summer“ hatte ich mal bei Eb… Kleinanzeigen geschossen, da einst spontan auf einer Webseite gesehen, schockverliebt, aber schon damals leider lang vergriffen…

Es war vor ein paar Jahren wohl mal ein „Sonderstoff“, den Lillestoff für einen guten Zweck produzieren ließ.

ZUR HERSTELLUNG HABE ICH FOLGENDES VERWENDET:

  • Stoff:
    • Jersey: Lillestoff – Breeze of Summer
  • 0,5cm breites Gummiband
  • Nadel: Jerseynadel
  • Nähmaschine, Overlock, Coverlock 

HERSTELLUNG

Zugegebenermaßen steckt in dem Kleid nicht nur etwas Zeit, sondern auch ein paar Nervenfasern, nachdem ich irgendwie mit dem Rückenteil etwas „gekämpft“ habe –> man sollte einfach nachts keine Kleider mehr zuschneiden oder sich darauf verlassen, dass man so ein Modell schon mal genäht hat ;)

Ging also ganz klar auf meine Kappe, aber die strahlenden Augen eines Kindes machen so viel wett *schmunzel*

Der Rücken hat wieder den schönen großen Cut-Out Ausschnitt und die Ärmel werden von zwei prächtigen Flügeln umspannt, die ich doppellagig genäht habe, weil mir dies bei dieser Variante besser gefällt, wenn auf der Unterseite auch alles „sauber“ ist ;)

Nach dem Waschen, habe ich festgestellt, neigen gesäumte Flügelärmel manchmal etwas zum „Umklappen“, was nicht schön aussieht und wenn man nicht gerade Bügeln zu seinem Lieblingshobby zählt, macht man sich so das Leben einfacher…

Der Rockteil ist natürlich gerafft und für einen besseren Sitz wurde an der unteren Kante des Rückenteils ein Gummiband mit eingearbeitet.

Gesäumt habe ich unten mal wieder mit der Coverlock, das macht das Leben so viel einfacher ;)

Gelegenheiten zum Tragen haben sich bei sommerlichen Temperaturen natürlich einige geboten.

Hier waren wir vom Forum Romanum, schön im Schatten einer alten Zypressenallee, im wunderschönen Aquileia zum alten Hafen unterwegs.

Nicht umsonst erlangten einige Attraktionen dieses Städtchens den UNESCO Weltkulturerbestatus.

Am Hafen angekommen verweilte es sich natürlich wunderbar unter den vielen duftenden Pinien.

Ich könnte dieses Aroma einpacken und in kleinen Fläschchen mit nach Hause nehmen, so sehr liebe ich den süßlichen, leicht harzigen Duft, der mich unweigerlich an Urlaub im Süden erinnert :)

Schönes Fernweh, ich lasse mir wohl gleich mal eine Wanne ein mit Piniennadelbadezusatz *lach*

Eure Bianca

Verlinkt bei

https://lieblingstuecke.blogspot.com/ 
https://jenaeht.de/category/die-vier-jahreszeiten/
https://handmadeontuesday.blogspot.com/ 
https://creativsalat.de 
https://muckelie.ch/category/linkparty/
https://magic-crafts-linkparty.blogspot.com/
https://www.lunaju.de/search/label/Kiddikram
https://www.sumoftheirstories.com/blog/2021/handmade-monday-242
https://maikaefer16.blogspot.com/
https://freutag.blogspot.com/
https://ein-kleiner-blog.blogspot.com/p/froh-und-kreativ-linkparty.html


Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde! Auf etwaige Werbeeinblendungen auf dieser Seite habe ich weder Einfluss, noch verdiene ich damit Geld, diese gehen ausschließlich auf WordPress zurück.


6 Gedanken zu “Breeze of Summer in Vallejo – Romantisches Traumkleid für Mädchen

  1. Servus Bianca,
    ich würde gerne mit dem Finger schnipsen, um meine Tochter in das Alter deiner Kleinen zu beamen und ihr dieses zuckersüße Kleid anziehen zu können!!! Der Schnitt, der Stoff, das Ergebnis . . . einfach entzückend! Liebe Grüße
    ELFi

    1. Servus Elfi,
      was für liebe Worte, vielen lieben Dank dafür :) Ja, die Kinder werden so schnell groß und wer weiß, wie lang sie sich noch „benähen“ lassen.
      Ich warte innerlich auf den Tag X, an dem Mamas genähte Sachen einfach nicht mehr „cool“ genug sind oder dergleichen *lach*
      Liebe Grüße
      Bianca

  2. Oh nein, wie hübsch ist das denn! Kleider stehen hier schon immer nur zu bestimmen Anlässen hoch im Kurs, also darf ich meist nur Shirts, Pullover oder Jacken nähen.
    Liebe Grüße, Bettina

    1. Vielen Dank, liebe Bettina. Ich befürchte auch, dass die Shirts-und-Pulli-Phase demnächst Einzug halten wird (vermutlich bei der Großen zuerst), aber zumindest bei sommerlichen Temperaturen stehen Kleider immer noch sehr hoch im Kurs *lach* :) LG Bianca

  3. Liebe Bianca,
    Was für ein Zauberhaftes Kleid hier haben Stoff und Schnitt in Vollendung zusammen gefunden.
    Liebe Grüße, Marita

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.