Die Sommermädchen sind wieder am Start

Werbung, unbeauftragt

Die letztjährigen Sommermädchen sind aufgrund der Größe ausgezogen und leisten nun einem anderen kleinen Mädchen Gesellschaft, deshalb durften dieses Jahr neue Sommermädchen an den Start gehen ;)

Von was ich spreche? Von einem unserer Lieblingsschnittmuster für Kurzarmshirts; dieses nennt sich nämlich „Sommermädchen“ und stammt von AnniNanni.

Ich habe das Sommermädchen mittlerweile schon oft genäht, denn es ist unkompliziert und alltagstauglich, so wie ein Shirt im Sommer sein darf. 

Und auch beim Stoff wurden keine Kompromisse gemacht, denn der Name ist Programm ;)

Einen „Lieblingsmensch“, für meine zwei Lieblingsmenschen. ;)

ZUR HERSTELLUNG HABE ICH FOLGENDES VERWENDET:

  • Stoff:
    • Fuchsfamilie: Jersey – Lieblingsmensch
  • Passendes Nähgarn
  • Nadel: Jerseynadel
  • Nähmaschine, Overlock

 

HERSTELLUNG

Vorder- und Rückteil, Beleg für den Ausschnitt zuschneiden, alles zusammennähen, säumen und fertig ;)

Wer mag kann die überschnittenen Ärmel auch noch mit einem Ziergummi oder Schrägband versehen, ich habe diese an der von mir etwas großzügiger zugegebenen Nahtzugabe an dieser Stelle einfach nach innen umgenäht.

Die einfachsten Dinge, sind meist eh die besten… 

Getragen wird das Shirt, oft und gern, was für mich immer ein gewisses „Qualitätszeichen“ ist, denn Schrankleichen gibt es auch bei uns leider einige, aber zum Glück eher bei anderen Sachen, als bei den selbst genähten ;)

Verlinkt bei

https://lieblingstuecke.blogspot.com/ 
https://jenaeht.de/category/die-vier-jahreszeiten/
https://handmadeontuesday.blogspot.com/ 
https://creativsalat.de 
https://muckelie.ch/2021/07/show-me-what-you-love-27-july-2021.html/
https://magic-crafts-linkparty.blogspot.com/
https://www.lunaju.de/search/label/Kiddikram
https://www.sumoftheirstories.com/blog/2021/handmade-monday-236


Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde! Auf etwaige Werbeeinblendungen auf dieser Seite habe ich weder Einfluss, noch verdiene ich damit Geld, diese gehen ausschließlich auf WordPress zurück.


2 Gedanken zu “Die Sommermädchen sind wieder am Start

  1. Liebe Bianca,
    deine zwei Sommermädchen oder Sommerprimzessinen gefallen mir super gut. 😊 Die einfachen Schnittmuster sind doch die besten. Die Röcke passen super zu den Shirts… 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte
    Andrea 🍀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.