Finale – Ulrikes Smaating 9. Bloggeburtstag

Hallo ihr Lieben,

nun wird es ernst. Das Finale von Ulrikes 9. Bloggeburtstag ist da und alle Wichtelgeheimnisse dürfen endlich gelüftet werden…

Das diesjährige Motto war „Schreib mal wieder…

Ich freue mich sehr euch heute zeigen zu dürfen was meine liebe Wichtelmama Antje für mich gezaubert hat.

Ich war sehr aufgeregt und gespannt, als ich das Paket in Händen hielt. Beim Wichteln ist es ja immer ein wenig so, als wenn man als Kind eine Überraschungstüte von einer Freundin geschenkt bekommen hat und dann endlich reinschauen und freuen durfte, was einen da so (hoffentlich) Schönes erwartet.

Es ist ja immer etwas Glückssache, ob man den Geschmack des anderen trifft, das geht wohl jedem beim Wichteln so… aber durch den Fragebogen, den Ulrike im Vorfeld verschickt hatte, waren wir alle schon recht gut instruiert ;)

Was soll ich sagen, ich war hin und weg, liebe Antje. Als erstes begrüßte mich ein frecher Wichtel auf einem Brief, der quasi auf die weiteren Schätze verwies, die er im Gepäck hatte und die ich natürlich nicht wegschmeißen werde, liebe Antje, da musst du gar keine Sorgen haben.

Gespannt? Na, dann kommt mal mit…

Passend zum Motto kam ein dickes Büchlein für Notizen zum Vorschein, das in einen wundervollen selbst genähten Umschlag gehüllt war.

Aber natürlich war es nicht einfach „nur ein Umschlag“, nein, dieser Umschlag hielt wiederum einige Überraschungen in den vielen Fächlein bereit. Besonders meinen Mädels hat es viel Spaß gemacht, jedes kleine Geheimwinkelchen des Zauberbüchleins zu öffnen und zu durchstöbern :)

Ich liebe solche Bücher, schon zu Schul- und Studienzeiten hatte ich immer einen Planer oder ähnliches dabei, in welchem ich neben kleineren Schätzen und Adressen auch geheime Notizen aufbewahrte ;)

Leider ist mir das in den letzten Jahren im „volldurchdigitalisierten Zeitalter“ etwas abhanden gekommen, aber mit diesem Buch kann ich wieder daran anknüpfen… Auch dank Ulrikes Motto, das hier mit den Anstoß gegeben hat, wieder viel mehr mit der Hand zu schreiben.

Mit dem verwendeten Stoff hast du bei mir voll ins Schwarze getroffen, auch da war deine Sorge völlig unbegründet, liebe Antje. Ich bin ein Mensch dem es fast nie bunt genug sein kann, da ich eigentlich fast alle freundlichen Farben sehr liebe.

Farblich passend dazu hat mir Antje einen Strang Sockenwolle selbst gefärbt. Noch individueller geht es wirklich nicht…

Mein erster Gedanken: Wie genial ist denn das!

Mein zweiter Gedanke: Der Oberhammer!

Mein dritter Gedanke: Sofort wickeln und losstricken ;)

Ich bin ja eine alte Strickliesel und konnte nicht anders und musste sofort ein Paar Socken daraus stricken.

Ich habe ein freies Muster gewählt, das gut zu der Farbzusammenstellung passte und auf deren Designerin ich über Sock Madness Forever „Adrienne Fong – Crazy over you“ aufmerksam geworden bin.

Der Farbverlauf ist ein Träumchen und das Garn fühl sich so weich und geschmeidig an, es war wirklich ganz wundervoll es zu verstricken.

Vielen Dank, liebe Antje, ich habe mich wirklich riesig gefreut. Wie du siehst, die Wolle wurde bereits ihrer Bestimmung zugeführt ;) Und dein Büchlein liegt bei mir auf dem Nachttisch und wacht über seine Geheimnisse ;)


Da wir auch zeigen dürfen was wir gewerkelt haben, hier ein kleiner Einblick in meine Wichtelstube.

Ich durfte die liebe Karin von Karinettchen bewichteln, die in ihrem Fragebogen angegeben hat, dass sie ein großer Eulenfan ist.

Damit hat sie wiederum bei mir alle Eulenhebel in Bewegung gesetzt, denn ich mag Eulen auch ganz besonders gern.

Deshalb lasse ich hier einfach mal die Bilder sprechen ;)

Vielen Dank, liebe Karin auch für die Aufmerksamkeit, die da in unserem Briefkasten landete, darüber haben sich meine Mädels und ich sehr gefreut. :)

Schaut unbedingt bei den anderen Teilnehmern und vorallem bei der lieben Ulrike vorbei – ich hoffe, dir geht es gesundheitlich wieder besser – ich glaube da gibt es eine gaaaaanze Menge zu entdecken und zu bestaunen.

Mir hat die diesjährige, erstmalige Teilnahme am Geburtstagswichteln jedenfalls sehr sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf den 10. Bloggeburtstag ;)

Eure Bianca

Verlinkt bei

https://lieblingstuecke.blogspot.com/
https://creativsalat.de
https://carosfummeley.de/meine-fummeley
http://www.inlinkz.com/new/view.php?id=359171
https://magic-crafts-linkparty.blogspot.com/

Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde! Auf etwaige Werbeeinblendungen auf dieser Seite habe ich weder Einfluss, noch verdiene ich damit Geld, diese gehen ausschließlich auf WordPress zurück.


24 Gedanken zu “Finale – Ulrikes Smaating 9. Bloggeburtstag

  1. Liebe Bianca,
    da hätte ich dich zu gerne Mäuschen gespielt, als deine Mädels das Zaubertäschchen entdeckt haben. 😁 Deine Wichtelmama hat dir super Geschenke eingepackt. Deine Eulen gefallen mir auch sehr gut. Eine tolle Wichtellei…
    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte
    Andrea 🍀

    1. Danke, liebe Andrea fürs Vorbeischauen. Ja, ich glaube wir hatten diesmal alle wirklich sehr liebe Wichtelmamas :) LG Bianca

  2. Liebe Bianca,
    ich freue mich, dass ich Deinen Geschmack getroffen habe. Deine Socken sehen toll aus. So habe ich mir das vorgestellt.
    Liebe Grüße
    Antje

    1. Liebe Antje, hab vielen Dank und freut mich, dass dir gefällt was ich aus der Wolle gestrickt habe 🤗 Schön, dass du bei Ulrike dabei bist 🌞 LG Bianca

  3. Hallo Bianca,
    da hast Du ja mal ein ganz individuelles Wichtelpaket bekommen, richtig toll! Und die Strümpfe sind auch schon fertig gestrickt, wow!
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

  4. Liebe Bianca,
    wow, das Mäppchen und die selbstgefärbte Wolle – da hat sich deine Wichtelmama ja mächtig ins Zeug gelegt! Und deine wunderbaren ulen habe ich schon bei deinem Wichtelkind bewundert!
    LG
    Christiane

    1. Wie recht du hast, liebe Karin, da hat Ulrike hoffentlich ebenso eine schöne Sause gehabt, wie sie ausgerichtet hat. LG Bianca

  5. Wow – selbstgefärbte Wolle finde ich megasupergenial und du hast so schöne Socken draus gestrickt, das passte ja perfekt. Auch die Kladde ist toll und deine Stifterolle und das Eulige so gut gelungen. Viel Freude mit allem! VG Ingrid

    1. Liebe Ingrid, hab vielen lieben Dank :) Ich habe mich auch so sehr darüber gefreut. Danke fürs Vorbeischauen und LG Bianca

  6. liebe bianca,
    mensch was für eine tolle Mappe! allein die stöffchen sind schon ganz wundervoll :0) die wolle sieht weich und kuschelig aus und schön bunt. Die socken haben ein tolles muster, wow bist du schnell am stricken *lach* auch dein eulenpäckchen für karin ist genial geworden! so schöne geschenke! Ich bedanke mich noch mal ganz herzlich bei dir für die teilnahme am Geburtstagswichteln und würde mich sehr freuen wenn du wieder mal mit dabei bist :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    1. Liebe Ulrike, hab vielen tausend Dank für deine tolle Geburtstagswichtelparty, es hat so viel Spaß gemacht dabei zu sein.
      Ich hoffe du hattest genauso viel Freude wie ich und diese hat den Aufwand aufgewogen. Herzliche Grüße nach Dänemark Bianca

  7. Diese Planer mag ich auch furchtbar gerne, Deiner ist wirklich schön!bunt! Und die Sockenwolle der Hammer (Info der daraus schon gestrickten Socken) Aber auch Du hast Dich ja eulenmässig in s Zeug gelegt!
    😊
    Liebe Grüße
    Nina

    1. Liebe Nina, oh ja den Planer mag ich auch sooooo sehr und die ersten „Geheimnisse“ darf er bereits verwahren ;) Vielen Dank. LG Bianca

    1. Liebe Anni, hab vielen lieben Dank. Ulrike hat sich und uns da eine wirklich schöne Wichtelparty ausgerichtet. LG Bianca

  8. Liebe Bianca,
    gerade habe ich zufällig dein Blog entdeckt und lasse gleich mal ein paar Worte da. Schön hast du es hier (Die Erdbeersocken ♥)
    Eigentlich hätte ich gern zum Kornblumensirup kommentiert, aber da ist die Kommentarfunktion geschlossen. Gerade heute haben wir am Feldrand sooo viele Kornblumen entdeckt und jetzt ärgere ich mich, keine mitgenommen zu haben. Ehrlich, ich hatte keine Ahnung, dass die essbar sind und bin nun sehr neugierig, wie sie schmecken.
    Dir eine gute neue Woche.
    Ich komme wieder…
    Herzlicher
    Claudiagruß

    1. Liebe Claudia, das freut mich sehr. Schön, dass du hergefunden hast :) Ich kenne die Blüten der Kornblumen auch von Salaten und Tees, die „grünen“ Bestandteile bitte meiden, die sind sehr bitter und auch nicht für den Verzehr geeignet. Vielleicht kommst du ja bald mal wieder an der Stelle vorbei und kannst ein paar Blüten mitnehmen. Der Sirup war bei uns jedenfalls Ruck Zuck weg und ich sollte auch mal wieder welchen ansetzen. Ganz lieben Dank fürs Kommentieren und ich freue mich, wenn dir die Beiträge gefallen. LG Bianca

  9. Liebe Bianca,
    was für eine wunderschöne Aktion und ihr habt so schöne Sachen ausgetauscht. WOW, das it einfach toll. Hab ganz viel Freude an deinen Geschenken. Vielleicht magst du mal vorbeischauen, heute ist Christina aka Minerva Huhn bei mir als Gastautorin auf meinem Blog. Wir würden uns sehr über einen Besuch und ein paar nette Worte freuen. 😉

    Herzliche Grüße
    Annette

    1. Wie recht du hast, liebe Annette. Das war eine tolle Party mit vielen Überraschungen 🥳 Vielen Dank und bis bald. LG Bianca

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.