Südsee für die Seele: Mit Clarisse auf Fidschi abtauchen – Bequemes Shirt mit U-Boot Ausschnitt

Werbung, unbeauftragt

Hallo ihr Lieben,

der Winter dauert schon viel zu lange, der Lockdown sowieso und irgendwie sehnt sich das Gemüt nach Sommer, Sonne, Südsee…

…wobei auch das noch in weiter Ferne scheint, da muss ein wenig Farbe in den grauen Alltag.

Am besten geht das tatsächlich mit Farbe, denn laut Farbenlehre wirken besonders freundliche Töne auch aufhellend für die Seele.

Ich hatte noch ein Stöffchen mit dem klangvollen Namen „Fidschi“ auf Lager, das genau auf diesen Augenblick gewartet hat.

Kommt ihr mit zum Abtauchen auf Fidschi – Südsee für die Seele? ;)

ZUR HERSTELLUNG HABE ICH FOLGENDES VERWENDET:

  • Stoff: Mamasliebchen – Shapelines gradient – fidschi
  • Garn: Passendes Nähgarn
  • Nadel: Jerseynadel
  • Nähmaschine, Overlock

HERSTELLUNG

Der Stoff sollte bei diesem Shirt klar im Vordergrund stehen, deshalb habe ich mich für einen zurückhaltenden Basicschnitt entschieden, er heißt „Clarisse“ und stammt von Jolijou.

Genäht habe ich die Clarisse das erste Mal und mir gefällt die Schnittführung wirklich sehr. Die Passform fand ich für mich (Petit) wirklich optimal. Ich habe diesmal keinerlei Anpassungen vornehmen müssen. :)

Die Länge des Shirts (kurze Variante) und auch der Ärmel (3/4tel Version) ist sehr gut.

Der mit Beleg versehene U-Boot-Ausschnitt lässt nicht zu tief blicken und schmeichelt dem Hals. Das Shirt sieht keine große Taillierung vor und fällt deshalb eher leger. Das macht sich besonders über engen „Unterteilen“ hübsch.

Im Schnitt ist noch eine längere Tunikaversion mit aufgesetzten Taschen enthalten, die ggf. demnächst mal ausprobiert wird. Hier könnte ich mir ein schönes „Gartenshirt“ vorstellen, die Taschen schreien geradezu nach „Pack die Rosenschere“ ein ;)

Nun ja, Clarisse wird wohl bald ein Schwesterchen bekommen. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Machts gut und schönes Fernweh…

Eure Bianca

P.S. Genäht war das Shirt auch wirklich schnell: 2x Dire Straits – Telegraphroad haben dafür ausgereicht ;)

 

Verlinkt bei

https://lieblingstuecke.blogspot.com/
https://naehfrosch.de/
https://jenaeht.de/2020/12/die-vier-jahreszeiten-winter-linkparty/
https://handmadeontuesday.blogspot.com/
https://creativsalat.de/
https://www.made-moi-selle.de/
https://modewerkstatt.blogspot.com/p/linkpartys.html

Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde! Auf etwaige Werbeeinblendungen auf dieser Seite habe ich weder Einfluss, noch verdiene ich damit Geld, diese gehen ausschließlich auf WordPress zurück.


10 Gedanken zu “Südsee für die Seele: Mit Clarisse auf Fidschi abtauchen – Bequemes Shirt mit U-Boot Ausschnitt

  1. Liebe Bianca,
    ein tolles Shirt, das gleich nach Sommer, Sonne und gute Laune ruft. 😊 Es steht dir ausgezeichnet und die Farben sind einfach klasse.

    Viel Spaß beim tragen und viele liebe Grüße, deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Hab vielen Dank, liebe Andrea. Ich hoffe sehr, dass bald der Lenz die Oberhand über die dunkle Jahreszeit bekommt, aber es sieht ganz danach aus, die Krokusse sprießen auch langsam aus dem Boden. :)
      Hab einen schönen Abend.
      LG Bianca

  2. Oh weh, ich musste gerade lachen, der Schnitt heißt fast wie unsere Tochter und dann zu lesen, sie bekomme bald ein Schwesterchen, ein kleiner Schock, wenn auch gepaart mit geglückten Überraschung 😀 Spass bei Seite, das Shirt steht dir hervorragend! Auch der Farbverlauf passt super. Weiter so! Ich freu mich auf die Geschwister 😀 Herzlichst, Deine Jenny

    1. Huch, wer weiß was solche Zeichen bedeuten 😉 Netter Zufall auf jeden Fall.
      Ich danke dir, liebe Jenny. Mal schauen was die Frühlingsgefühle so an Geschwistershirts noch hervorbringen 😂 LG Bianca

  3. So ein hübscher Stoff. Der macht wirklich Lust auf Sonne und Strand. Und lässt die aktuelle Situation etwas in den Hintergrund rücken…
    Ich finde auch, dass man solche Stöffchen am besten mit einem schlichten Schnitt in Szene setzt. Toll geworden :-)
    Grüssle. Birgit

    1. Vielen Dank, liebe Birgit :) Die Sonne legt langsam los und die bunten Blümchen stehen in den Startlöchern, da kommt dann endlich auch so wieder Farbe in den Alltag. Zum Glück. LG Bianca

  4. Ein tolles Basic-Shirt hast du dir genäht.
    Ich mag Dreiviertelärmel und das tolle Stoffdesign schreit förmlich nach sommerlichen Temperaturen.
    Zu weißen Jeans kann ich mir das Shirt besonders gut vorstellen.
    Liebe Grüße von
    Heike

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.