Sock Madness forever: Qualifying Round – Es ist vollbracht…

Werbung, unbeauftragt

Sie sind fertig, die tollen Socken der Qualifizierungsrunde, zwar nicht ganz in der vorgegebenen Zeit – schieben wir es mal auf Corona und den geschlossenen Kindergarten, in Kombination mit abendlichen Home Officestunden, die nachgeholt werden mussten – aber sie sind vollendet und ich konnte mich immerhin noch als „Cheerleader“ qualifizieren *yeah* ;)

Eine „Zitterpartie“ war es dennoch, da ich mit meinen kurzen Zehen und Schuhgröße 37 nicht ganz auf die Mindestwiederholungszahl der letzen Mustersätze kam und nur 4,5 statt 5 am Fußteil hatte, sonst wäre mir der Socken zu groß geworden und ich dann an einem Abend den zweiten bis zum Fersenkäppchen stricken mussten, um überhaupt als Cheerleader dabei sein zu können

*uff*.

Hier der Link, wer die Ravelry Aktion namens „Sock Madness“ verfolgen möchte. Ich hatte mir fest vorgenommen mich etwas mehr in den Foren zu beteiligen, aber irgendwie rinnt mir die Zeit gerade nur so durch die Finger…

Nun bin ich mal gespannt wie es weitergeht. Ob und wann die Cheerleader die Muster bekommen, denn dran bleiben möchte ich auf jeden Fall, der Sockenvirus (Achtung Wortspiel) hat mich infiziert, und so lange es nur dieser ist, ist alles gut. ;) Ich wünsche euch alles Gute, bleibt gesund und haltet die Ohren steif.

Eure Bianca

Verlinkt bei

https://handmadeontuesday.blogspot.com/

https://memademittwoch.blogspot.com/

Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde!


4 Gedanken zu “Sock Madness forever: Qualifying Round – Es ist vollbracht…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.