Es regnet, es regnet, die Erde wird nass: Softshelljacke für Kinder

Werbung, unbeauftragt

Es ist November, das Wetter lässt stark zu wünschen übrig, außer man ist Regenwurm und liebt die Nässe ;) Aber wie sagte ein kluger Mensch einmal so treffend:

„Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung“ ;)

Ein noch klügerer Mensch hat genau für solches Wetter die „Softshelljacken“ erfunden. Softshell ist ein tolles Material; wasserabweisend und innen weich mit Fleece angerauht.

ZUR HERSTELLUNG HABE ICH FOLGENDES VERWENDET:

  • Jacke Größe 98:
    • Softshell – Stoff und Liebe: Pauli Blumengruß in Maigrün
    • Reißverschluß 35cm rot
    • Bündchen Rot

  • Jacke Größe 104:
    • Softshell – Wolken und Regenbogen
    • Reißverschluß 40cm Weiß
    • Bündchen Himmelblau

  • Garn: Farblich passendes Synthetikgarn
  • Reflektierende Paspel und Applikation
  • Nadel: Standardnadel
  • Nähmaschine und Overlock

HERSTELLUNG:

Ich habe für beide Kinder die „Softshelljacke No. 49 von Lillesol“ genäht.

Die Schnitte fallen größengerecht aus und die Passform ist top. Was mir noch sehr gut gefällt, dass es eine Basicversion, ohne viel Schnickschnack und eine raffinierte (Star) Version gibt. Ich habe die Star Version genäht, allerdings ohne Reißverschlüsse an den Taschen und ohne Kordelzug an der Kapuze.

An den Ärmeln habe ich jedoch versteckte Bündchen angebracht, so konnte ich gut an der Länge variieren, indem ich die Bündchen entsprechend lang zugeschnitten und entsprechend tief im Ärmel angenäht habe. Innen wird die Jacke sauber mit Belegen versehen. Die Star Version sieht einen Untertritt am Reißverschluss mit Kinnschutz vor.

Durch die geschickte Teilung ist es ein Leichtes eine Zierpaspel oder reflektierende Paspel einzunähen. Auch reflektierende Applikationen bieten einen guten „Schutz“ bei schlechten Sichtverhältnissen an Kinderkleidung zum „Gesehenwerden“. Aus diesem Grunde entscheide ich mich auch gerne für helle oder auffällige Stoffe ..

Im Nachhinein habe ich sogar entdeckt, dass es dazu ein gutes Videotutorial gibt, aber auch „nur“ mit der Anleitung kommt man gut klar ;)

Lasst euch nicht wegschwemmen, außer ihr habt ein Gummiboot dabei. Ich geh glaub nachher mal raften ;)

Ein schönes Wochenende

Verlinkt bei
https://www.sewing-elch.de
http://www.lunaju.de/search/label/Kiddikram
https://www.naehkaeschtle.de/naehzeitamwochenende/
https://freutag.blogspot.com/
https://handmadeontuesday.blogspot.com/

Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde! Auf etwaige Werbeeinblendungen auf dieser Seite habe ich weder Einfluss, noch verdiene ich damit Geld, diese gehen ausschließlich auf WordPress zurück.