Ausprobiert: Holunderbeerenessig – Ihr Lieben, es ist Holdrzeit

Ich arbeite ja überaus gerne mit Holunderblüten, mit den Beeren des schwarzen Holunders habe ich aber bisher noch nicht sehr viel anzufangen gewusst. Meine Oma hat ihrerzeit immer gern Holundersaft gekocht, der war aber irgendwie aufgrund der leicht bitteren Note nicht so ganz meins, obwohl Holunder sehr gesund ist…

Im Internet habe ich ein interessant klingendes Rezept für einen Holunderessig gefunden, das mich sofort in den Bann gezogen hat. Irgendwie konnte ich mir gut vorstellen, dass ein Balsamicoessig hervorragend mit den schwarzen Holunderbeeren harmonieren könnte, also habe ich es kurzerhand mal ausprobiert. Hier meine Erfahrungen ;)

Das Originalrezept findet ihr bei „mitliebegemacht„, ich habe aber (wie immer) etwas variiert ;)

Zutaten für 2 kleine Fläschchen

  • 500ml Balsamico Bianco (ist etwas milder als der dunkle)
  • 350g Holunderblüten
  • 2 Zimtstangen
  • 15-20 Nelken (ich liebe Nelken)
  • 2 TL Piment
  • 250g Zucker

Zubereitung:

Bei der Zubereitung habe ich mich auch nicht ganz ans Originalrezept gehalten, aber nicht weil ich es nicht gut fand, sondern weil  –> ACHTUNG: Rohe Holunderbeeren (besonders unreife Beeren) enthalten einen Giftstoff, der Blausäure freisetzen kann und der ERST nach MINDESTENS 20MIN. Kochen bei MINDESTENS 80 Grad zerstört wird. Im Rezept ist von 10 Min. köcheln die Rede, wer also wirklich sicher gehen will (besonders wenn Kinder mitessen) bitte 20Min. kochen. https://www.gartenjournal.net/holunder-giftig

Der Essig sucht geschmacklich seinesgleichen. Allein schon die Farbe ist wunderschön. Er ist vollmundig, weder zu sauer noch zu süß und passt perfekt zu sommerlichen Salaten, aber auch in Wurstsalat oder über kalten Maultaschen könnte ich ihn mir gut vorstellen…

Lasst es euch schmecken und genießt die Holderzeit, die in unseren Gefilden gerade beginnt.

Verlinkt bei:

https://handmadeontuesday.blogspot.com/

https://www.creadienstag.de/

https://dienstagsdinge.blogspot.com/

https://www.facileetbeaugusta.de
Advertisements

2 Gedanken zu “Ausprobiert: Holunderbeerenessig – Ihr Lieben, es ist Holdrzeit

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.