Ruck-Zuck Wende-Beanie für Groß und Klein nähen

Dieser Beanie näht sich getreu dem Motto: „Wenn es mal wieder schnell gehen muss…“ Und ja, einer war wirklich in 20 Min. fertig.

Beanie ist irgendwie in ein komischer Name für eine Art Kopfstrumpf, aber super bequem und passt auf fast jede Bean äh Birne ;)

Da man nur recht wenig Stoff verbraucht, kann man damit auch toll die ein oder anderen Stoffreste verwerten, das freut auch das Stoffregal ;)

VERWENDET:

  • Stoff: 2 Jerseystoffreste
  • Garn: Passendes Synthetikgarn
  • Nadel: Jerseynadel
  • Overlockmaschine

Herstellung:

Schnittmuster und Anleitung: Pattydoo Beanie Mütze

Kinderbeanies Größe 44 und 46

Stoffverbrauch ca. 25cm in der Höhe und 50cm in der Breite für eine einlagige Variante, für einen Wendebeanie das Doppelte.

Stoffe: Jersey Königreich der Stoffe „Hearthunter“ und Jersey Stern Sterne pink weiß rot

Stoffe: Znok „Bambi Deer“ grün und Staghorn „Maritime Liebe“ lila

Stoffe: Jersey „Bunter Schmetterlinge“ und Streifenjersey

Erwachsenenbeanie Größe 54

Stoffe: Sweat Mamasliebchen „Shapelines“ Schwarz und Modal Lillestoff „Durchgepustet“

Backlink

 


Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde!

Werbung

2 Gedanken zu “Ruck-Zuck Wende-Beanie für Groß und Klein nähen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.