Kostenlose Anleitung: Schnellen Loopschal nähen

Loops kann frau eigentlich nie genug besitzen, es ist wie mit passenden Handtaschen oder ein farblich abgestimmtes Paar Schuhe, sie werten jedes Kleidungsstück auf. Warum also loslaufen und einen x-beliebigen Loop kaufen (der vermutlich nie 100%ig den eigenen Geschmack treffen wird), wenn er nicht auch selbst in 15 Min. genäht ist und man sich sogar den Lieblingsstoff und Größe noch selbst aussuchen kann?!

Was macht man?

ZUR HERSTELLUNG HABE ICH FOLGENDES VERWENDET:

  • Stoff: Leichter Blusenstoff 50x100cm (es geht auch größer / kleiner). Mit dieser Größe könnt ihr den Loop 2x um den Hals wickeln.
  • Garn: Passendes Synthetikgarn
  • Nadel: Standardnadel (je nach verwendetem Material eine andere Nadel)
  • Füßchen: Standardfuß (je nach verwendetem Material einen anderen Fuß)
  • Stiche: Geradestich Stichlänge 1 zum Feststeppen, Zickzack zum Versäubern

HERSTELLUNG

  1. Stoff der Länge nach mittig falten. Das also rechte Seite auf rechte Seite liegt.
  2. An der langen Seite mit Geradstich  mit ca. 1cm Abstand zum Rand zusammennähen und den Rand ggf. mit Zickzack versäubern

    Lange Seite nähen
  3. Nun durch den so entstandenen Schlauch hindurchfassen und die offene Seite durchziehen, bis die offene Seite auf der anderen offenen Seite rechts auf rechts liegen.

    Durchziehen
  4. Nun die so entstandene Öffnung/Rundung ebenfalls mit ca. 1cm Abstand zum Rand zusammennähen und den Rand ggf. mit Zickzack versäubern, dabei aber die Rundung nicht komplett nähen, sondern ca. 5-10cm (je nach Dicke des Stoffes) unbenäht lassen.

    Kurze Seite schließen
  5. Nun die rechte Loopseite durch die Wendeöffnung nach außen ziehen.

    Wendeöffnung
  6. Die Seiten der Wendeöffnung je ca. 1 cm nach Innen klappen und mit einem nah am Rand plazierten Geradstich verschließen.

    Schließen
  7. Fertig 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s