Elephant Love zeigt Bein – Strechtige Hose nähen

Oh, ich musste diesen Stoff unbedingt haben, er ist so wunderschön… Wisst ihr was ich meine?

Gekauft war er schnell, aber was macht man nur mit einem Jersey in Petrol mit einem nicht gerade als unauffällig zu bezeichnenden Muster aus knallpinken Elefanten.

Irgendwie zog vor meinem geistigen Auge ein Pareo oder dergleichen vorbei, aber so ganz 100%ig das Richtige war es nicht, dann bin ich zufällig auf das super tolle Freebook von Nähfrosch und ihre „Damenhose RAS“ gestolpert und so kam zusammen was eindeutig zusammen gehörte 😉

Elephant Love zeigt Bein 😉

 

ZUR HERSTELLUNG HABE ICH FOLGENDES VERWENDET:

  • Stoff: Hamburger Liebe Hilco Elephant Love 2017 Petrol
  • Garn: Graues Synthetikgarn
  • Nadel: Strechtnadel 75
  • Füßchen: Obertransportfuß
  • Stiche: Gerade (A) Stichlänge 3 zum Feststeppen, Overlockstich (G) SS+ zum Nähen und Versäubern
  • Fadenspannung: 2

 

HERSTELLUNG:

Die Damenhose ist super schnell und einfach zu nähen, auch ich als Anfänger war mit Zuschnitt in knapp 2h fertig (und ich nähe sehr langsam).

Das Freebook erklärt jeden Schritt genau und bietet Alternativen, statt den Bündchen ein Saum oder Gummiband… Ich habe nur das Bauchbündchen verwendet und die Beinenden mit einem Saum umgenäht. Eine Stofflänge von 1m hat mir für eine 36er Hose gut gereicht, allerdings besitze ich auch keine ellenlangen Beine 😉

Durch den Jerseystoff trägt sich die Hose fast wie eine Leggins und auch dank dem Bündchen drückt nichts. Super bequem also und auch toll zum Sporteln 😉

Backlink

Advertisements

2 Gedanken zu “Elephant Love zeigt Bein – Strechtige Hose nähen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s