Drachenschwanz „Nautilus“ nach Anleitung von „Tuch Beatrice“

Meinen winterlichen Drachenschwanz „Kaminabend“ habe ich euch schon letztes Jahr vorstellen dürfen, nun hat sich ein neuer Drachenbruder namens „Nautilus“ dazugesellt, welcher ebenfalls nach der Anleitung des „Tuch Beatrice“ gestrickt wurde.

Den Farbverlauf des Garns habe ich selbst zusammengestellt, in Anlehnung an die Inspiration auf „The Blue Brick“, das Garn dort nennt sich „Prairie Storm„.

Drachenschwanz Nautilus

ZUR HERSTELLUNG HABE ICH FOLGENDES VERWENDET:

  • Garn: Yves Bobbelparadies: Der Farbverlauf des Bobbels ist eine eigene Kreation (5-fach Acryl/Baumwolle)
  • Menge: 1 Bobbel a 250g a 600m LL
  • Farben: Petrol, Taubenblau, Khaki, Schokobraun, Curry, Ziegel
  • Nadel: 4 mm
  • Mittlere Stopfnadel
Drachenschwanz Nautilus
Drachenschwanz Nautilus

 

Das Tuch ist ausgebreitet 1,50m x 1m groß und hat 18 Wellen. Dabei habe ich ab der 14. Welle jeweils 8 Maschen, statt 4 am Ende abgekettet.

Wer eine kleine Hilfestellung benötigt findet hier eine kleine Skizze

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s