Rezept: Schnelles Hühnchencurry mit Ananas und Kokosmilch

Darfs ein bisschen was aus der indischen Küche sein?! Dann bitte gern, ein schnelles Hühnchencurry mit Ananas und Kokosmilch zum Nachkochen, nicht zu scharf und somit auch für die Kleinen geeignet. 😉

In 40 Min. fix und fertig auf dem Tisch und 4 Personen werden locker davon satt.

Rezept für 4 Portionen

  • 500g Hühnchenbrustfilets (am besten biologisch)
  • 2 Kochbeutel Naturreis (ist etwas körniger)
  • 1 große Dose Ananas (am besten schon geschnitten)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Sesamöl
  • 1/2 Knolle Ingwer
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma, Koriander, Paprikapulver, Zimt, Piment,

Zubereitung:

  1. Einen Topf mit heißem Wasser aufsetzen und den Reis ca. 25-30 Min. kochen bzw. bis dieser gar ist.
  2. Eine Pfanne mit etwas Sesamöl ausstreichen und die geschnittenen Filetstückchen darin anbraten bis diese durch sind. Würzen und Beiseite stellen.
  3. In einer Wokpfanne (ebenfalls mit Sesamöl) die kleingewürfelten Zwiebel-, Ingwer- und Knoblauchstücke glasig andünsten. Dann die in Scheiben geschnittene Frühlingszwiebel hinzugeben und alles mit der Dose Ananas ablöschen. Die Gemüsebrühe und das Tomatenmark hinzugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Zum Schluß die Dose Kokosmilch unterrühren und die Filetstückchen zum Schluß dazugeben.
  4. Mit dem Reis zusammen servieren.
  5. Guten Appetit.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s