Gehäkelter Drachenschal „Süden“ mit Farbverlauf

Die „Tuch-Häkel-Sucht“ geht in die nächste Runde. Diesmal habe ich mich in einen spitz zulaufenden sogenannten Drachenschal oder Drachenschwanz „verguckt“- (Warum die Dinger so heißen, ist hier wunderbar erklärt) 😉

Die Anleitung für den „Süden“ habe ich aus dem Buch „Drachenschals effektvoll gehäkelt“ von Veronika Hug. Gearbeitet habe ich ihn aber nicht aus dem angegebenen Garn, sondern aus einem Farbverlaufsgarn von Woolpedia, finde ich meistens etwas „spannender“ als einfarbige Tücher 😉

P1070355_
Drachenschal Süden

ZUR HERSTELLUNG HABE ICH FOLGENDES VERWENDET:

20160804_231003_

  • Farbe: Farbverlauf von Beige, über Oliv zu Kirsche
  • Menge: 1x Bobbel mit 4-fach Garn (LL ca. 500m)
  • Nadel: Größe 4,5mm
  • Mittlere Stopfnadel

Herstellung:

Das Muster musste ich ehrlich gesagt etwas genauer studieren, bis ich den richtigen Dreh raus hatte. 😉

20160804_234202_

Aber als der Anfang gemacht war hat, es sich mal wieder wie von selbst gehäkelt (eine Woche Abendhäkelei).

Der Anfang ist spitz, das Tuch läuft dann nach hinten hin in die Breite aus.

P1070333_
Farbzulauf

Am Rand befinden sich abgesetzte Zacken.

P1070331_
Zacken
P1070352_
Drachenschal Süden
P1070336_
Drachenschal Süden

Der Schal ist bei mir keine 67 Reihen, sondern nur 40 Reihen groß, reicht aber dennoch locker als Überwurf…

P1070362_

Advertisements

4 Gedanken zu “Gehäkelter Drachenschal „Süden“ mit Farbverlauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s