Anleitung: DIY Schnullerkette – Nie wieder schmutzige Schnuller :)

Jede Mama bzw. Papa kennt das kleine Drama mit den runtergefallenen Schnullis und der fehlenden Waschmöglichkeit, aus diesem Grunde wurde zum Glück einmal von einer praktisch veranlagten Frau (oder vielleicht auch Mann) die „Schnullerkette“ erfunden 🙂

Total simpel, also warum kaufen, so etwas ist auch schnell und einfach selbst gemacht…

20150921_154930

ZUR HERSTELLUNG HABE ICH FOLGENDES VERWENDET:

  • Garn: Catania von Schachenmayr (Ein Baumwollgarn gibt dem Ganzen eine gewisse Stabilität und fusselt nicht, ein flauschiges würde ich nicht empfehlen)
  • Farbe:  Himbeer 256, Fuchsia 128, rosa 246 (weniger als 1 Knäuel)
  • Nadel: Größe 3,5
  • Maschenmarkierer
  • Mittlere Stopfnadel (zum Fadenvernähen und Auffädeln der Perlen)
  • Befestigungsclip
  • Holzperlen 10mm
  • Namensperlen 10mm
  • Silikonring für den Schnuller
  • Satinschnur 5mm

Herstellung

Schmetterling:

Die Anleitung für den gehäkelten Schmetterling habe ich von hier

Kette:

Nachdem der Schmetterling fertig ist einen Faden am Körper hängen lassen, die Satinschnur auf die gewünschte Länge (ca. 20cm haben sich bewährt) zuschneiden, etwas mehr Länge für die Knoten übrig lassen und das obere Ende der Schnur am Clip festknoten.

TIPP: Mein Mann hat mir einen tollen Anglerknoten, namens Centauriknoten verraten, der garantiert nicht mehr aufgeht  🙂

Nun die Perlen auffädeln und den Schmetterling am letzten Faden ebenfalls auffädeln und festknoten. Zum Schluß den Silikonring mit dem Centauriknoten sichern.

Fertig ist die DIY Schnullerkette.

Auch ein tolles Geschenk 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s