Stylischen Scoodie (Kapuzenschal) häkeln – So kann der Winter kommen

Das Wort „Scoodie“ setzt sich aus dem englischen Wort für Schal (scarf) und Mütze (hoodie) zusammen und ist eine echt praktische Alternative zur üblichen Mütze-/Schalkombi 🙂

Eine wunderbare Anleitung dazu habe ich von der Brigitte Seite: Schal „Blue Velvet“

20151206_151440

ZUR HERSTELLUNG HABE ICH FOLGENDES VERWENDET:

  • Garn: “Tiago” von Schachenmayr (gab es mal bei Tchibo, ist aber “baugleich” mit “Boston”, warm, weich und kuschelig)
  • Farbe: grau, marineblau, gelb und türkis
  • Menge: Insgesamt ca. 450g
  • Nadel: Größe 7
  • Maschenmarkierer
  • Dicke Stopfnadel

Herstellung:

Häkelt sich im Grunde wie ein Loop, nur das am oberen Ende einige cm der beiden Seiten zu einer Art Kapuze zusammengehäkelt werden.

Super easy 🙂

20151206_151630

P.S:

Die Häkelschrift habe ich so interpretiert:
x = Feste Masche
o = Luftmasche
schwarze o = Kettmasche
V = 2 Stäbchen in eine Einstichstelle

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s