Kostenlose Häkelanleitung: Grüner Amigurumi Gecko

Die originale englische Anleitung für diesen wunderhübschen Gecko stammt von „Ellie Skene“, welche mir freundlicherweise die offizielle Erlaubnis gegeben hat, diese ins Deutsche zu übersetzen und hier zu posten 🙂

Da wir eine Madagaskar Geckodame namens „Pepeline“ besitzen, war dieses Projekt natürlich ein MUSS für mich nachzuarbeiten 🙂

20130428_203709
Pepeline

Vielen Dank Ellie mit Ihrem Blog „Cosy a Go Go„.  Ihr findet die original englische  Anleitung auch auf Ravelry .

Gecko
Gecko

Anleitung:

— Download als PDF:  Gecko_DE_Anleitung

Material

  • 6mm Sicherheitsaugen (oder Filzbommel)
  • 4mm Häkelnadel (bzw. auf das Garn abgestimmt)
  • Füllwatte
  • Garn in der Farbe und Dicke deiner Wahl (habe hier Lagune von Junghans Wolle genommen)

Abkürzungen

  • Zun – Zunehmen – 2 FM in die FM der vorherigen Runde
  • Abn – Abnehmen – 2 FM zusammenhäkeln
  • 1 FM – 1 FM in die FM der vorherigen Runde arbeiten
  • 2 FM – 1 FM in jede der nächsten beiden FM der vorherigen Runden arbeiten
  • LM – Luftmasche

Kopf & Körper

Der Kopf und der Körper werden in fortlaufenden Runden gearbeitet. Benutze einen Maschenmarkierer, um die Runden im Auge zu behalten.

1:            6 FM in einen Fadenring (oder in die 2. Masche von der Nadel, wenn du es vorziehst mit 2 LM zu starten)

2:            Zun, 1 FM – 3x (9)

3:            1 FM, Zun, 1 FM – 3x (12)

4:            1 FM in jede FM der vorherigen Runde (12)

5:            1 FM, Zun – 6x (18)

6-8:         1 FM in jede FM der vorherigen Runde (18)

9:            Abn, 1 FM – 6x (12)

10:          1 FM in jede FM der vorherigen Runde (12)

* Füge an dieser Stelle die Sicherheitsaugen zwischen der 5. und 6. Runde hinzu.

11:          Zun, 3 FM – 3x (15)

12-13:     1 FM in jede FM der vorherigen Runde (15)

14:          2 FM, Zun, 2 FM – 3x (18)

15-16:       1 FM in jede FM der vorherigen Runde (18)

* Den Kopf leicht ausstopfen

17:          1 FM, Zun, 1 FM – 6x (24)

18-19:       1 FM in jede FM der vorherigen Runde (24)

20:          3 FM, Abn, 3 FM – 3x (21)

21:          1 FM in jede FM der vorherigen Runde (21)

22:          Abn, 5 FM – 3x (18)

23:          1 FM in jede FM der vorherigen Runde (18)

24:          2 FM, Abn, 2 FM – 3x (15)

25:          1 FM in jede FM der vorherigen Runde (15)

* Den Körper ausstopfen

26:          Abn, 3 FM – 3x (12)

27-29:     1 FM in jede FM der vorherigen Runde (12)

30:          1 FM, Abn, 1 FM – 3x (9)

31-33:     1 FM in jede FM der vorherigen Runde (9)

* Den Rest des Körpers ausstopfen

Arbeite weiterhin 1 FM in jede FM der vorherigen Runde, arbeite eine Abnahme alle 10 Maschen bis du nur noch 5 FM übrig hast, beende nun die Arbeit und vernähe den Schwanz.

Körper
Körper

Beine – Fertige 4 Stück an

6 LM, in die 2. LM von der Nadel 1 FM in jede LM bis zum Ende arbeiten (5) (das ist das Bein)

4 LM, in die 2. LM von der Nadel eine Kettmasche in jede LM bis zum Ende des Beins arbeiten, Kettmasche in das letzte LM (3) (das ist ein Zeh)   – Wiederhole das 3x = 4 Zehen

1 FM in jede LM der gegenüberliegenden Seite arbeiten (5)

Beendet die Arbeit. Falte das Bein der Länge nach mittig und nähe es zusammen. Bringe die Beine an der Unterseite des Körpers an.

20150823_163938
Bein

Variation

Für die gepunkteten Geckos, häkle eine Reihe von kleinen Punkten (entweder 6 FM oder 12 FM) in einer Kontrastfarbe und nähe sie auf.

Ich selbst habe noch kleine rote Streifen auf Kopf und Körper aufgestickt, da diese irgendwie zu Pepeline gepasst haben 🙂

20150823_174033

Viel Spaß beim Nacharbeiten.

Eure Bianca 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s