Auf leisen Sohlen: Filzpuschen / Ballerina selbst herstellen

Eigentlich ein klassisches „Herbstprojekt“, aber nachdem ich langsam Geschmack am Filzen bekommen habe und es die letzten Tage einen Temperatursturz von 35 auf 15 Grad gab, kann frau langsam wieder etwas „wärmeres“ an den Füßen vertragen 🙂

Die Anleitung stammt aus dem Buch: „101 Socken“ S. 120 aus dem OZ Verlag, welches ich für kleines Geld ersteigert habe 🙂

In dem Buch ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei, sowohl für strickende, als auch häkelnde Zeitgenossen.

Für die Herstellung der Puschen oder Ballerina (Größe 37)  habe ich folgendes Material verwendet:

  • 150g Rellana Filzwolle  in der Farbe 37 – flieder für den Schuh
  • Reste von Drops Eskimo in 50 – dunkelrosa (eher dunkelrot) für den Rand
  • Beide Garne bestehen aus 100% Schurwolle, habe eine ähnliche LL und lassen sich mit einer 7er Häkelnadel verarbeiten und somit auch gut kombinieren.
  • Maschenmarkierer

Hier mein Fototutorial von der Herstellung:

20150525_225231
Spitze und Beginn des Riegels, der an die Spitze angehäkelt wird
20150526_194744
Fertiger 1. Schuh
20150526_220844
Von der Seite, hier sieht man die Abnahmen der Ferse
20150526_223439
Mit Drops umhäkelter Rand
20150527_192427
Bei 60 Grad in der Maschine gefilzte Version

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s