Ein Dreieckstuch aus zarten Blütenquadraten zum Verlieben

Es gibt ja eine Menge kostenloser Häkel-Anleitungen im Netz. Auf der „Für Sie“ Seite habe ich dieses Tuch entdeckt und mich gleich verliebt :)

PHOTO_20140629_182331

Anstatt in Marineblau, habe ich es jedoch lieber in einem Weißton haben wollen. (War ursprünglich für meine Hochzeit als Schultertuch geplant, habe dann aber doch Glück mit dem Wetter und den Temperaturen gehabt ;) )

Als Garn habe ich nicht das angegebene verwendet, sondern „Catania“ 0105 von Schachenmayr mit einer LL von 120m/50g und eine 3er Häkelnadel.

photo_20140629_182348.jpg

Auch habe ich nicht wie in der Anleitung angegeben12,5 Quadrate gehäkelt, sondern nur 8 Stück.

Diese Größe hat mir als Schultertuch einfach besser gefallen…

Advertisements

4 Gedanken zu “Ein Dreieckstuch aus zarten Blütenquadraten zum Verlieben

  1. Respekt – da ich für meine Omi und meinen Opa ein Mal ein Häkeldeckchen gemacht habe mit einem Durchmesser von gut 80cm (Nadel 1,5 oder 2) kann ich mir den Arbeitsaufwand vorstellen!
    lG, Rotzi

  2. Stimmt! Außerdem habe ich nebenher immer schöne Hörbücher gehört oder Filme geschaut, darüber vergisst man schnell die Zeit. Außerdem ist man nachher über-stolz auf die Arbeit =)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.